Mobile Logo

Edmond de Rothschild Fund Asean Equity

Entwicklung des Nettoinventarwerts (21/08/2017)
97,61 EUR
Alan  RICHARDSON (Lead PM)–LU1583295818–
Alan RICHARDSON (Lead PM)
Joe Lam(ASEANEquityAnalyst)–LU1583295818–
Joe Lam(ASEANEquityAnalyst)
Das Fondsmanagement, das in diesem Dokument gezeigt wird, kann sich im Laufe des Lebenszyklus des Produkts ändern.
Risiko- und Ertragsprofil (1)
1234567
Anlagehorizont
> 5 Jahre
97,61 EUR
Entwicklung des Nettoinventarwerts (21/08/2017)
5
1234567
Risiko- und Ertragsprofil
> 5 Jahre
Anlagehorizont
Entwicklung des Nettoinventarwerts (21/08/2017)
97,61 EUR
Risiko- und Ertragsprofil
1234567
Anlagehorizont
> 5 Jahre
Alan RICHARDSON (Lead PM)  
Joe Lam(ASEANEquityAnalyst)  
Das Fondsmanagement, das in diesem Dokument gezeigt wird, kann sich im Laufe des Lebenszyklus des Produkts ändern.
Kontakt

Anlageziel

Der Teilfonds verfolgt das Anlageziel, über einen Anlagehorizont von mehr als fünf Jahren den Nettoinventarwert zu steigern, indem er in Unternehmen investiert, die überwiegend in ASEAN-Ländern registriert sind.

+ -

Kommentar 31/07/2017

„Marktkorrekturen während des aktuellen Wachstums-Inflations-Sweet-Spots sind Kaufgelegenheiten“Marktübersicht und -ausblick Die ASEAN-Märkte bewegten sich im Juli auf 2-Jahres-Hochs seitwärts. Der Finanzsektor entwickelte sich am stärksten, insbesondere Immobilientitel aus Singapur und von den Philippinen. Das Volumen der verkauften Immobilien stieg in Singapur im ersten Halbjahr 2017 um 72 % und ist wahrscheinlich ein Vorbote für höhere Immobilienpreise. Die Immobilienpreise sind seit dem dritten Quartal 2013 um 12 % gefallen und die Kaufdynamik kehrte nach der Lockerung von Straffungsmaßnahmen im März 2017 zurück. Auf den Philippinen wird die Nachfrage nach Büroräumen durch das Wachstum des Onlinespielsektors gestützt. ASEAN befindet sich derzeit im Sweet Spot eines schnelleren potenziellen Wachstums und einer gutartigen Inflation. Marktkorrekturen sind Kaufgelegenheiten, bis die Zinssatzerwartungen mit dem Inflationsdruck steigen. Die ASEAN-Märkte sollten auch verhältnismäßig widerstandsfähig sein, da die Renditen hinterherhinkten und die Zuflüsse ausländischer Mittel in ASEAN bisher geringer als bei anderen Schwellenmärkten sind. Portfolio-StrategieDer ASEAN Fund bewegte sich im Einklang mit der Benchmark seitwärts. Die Übergewichtung von Immobilien und Technologie trug zur Wertschöpfung bei, während die Untergewichtung von Banken und Energietitel dem Wert abträglich war. Der Fonds stockte die Wachstumsüberraschungen auf, die aus einer Änderung der chinesischen Politik resultierten. Chinas Reiseverbot für Südkorea sollte mehr Tourismus in den ASEAN-Raum umleiten, während umweltpolitische Kapazitätsverringerungen höhere Aluminiumpreise und größere Petrochemie-Margen bei Kunststoffpolymeren und Polyesterkomplexen stützen. Die Gelder stammten aus indonesischen Immobilien- und Bautiteln. Die Ankurbelung des Immobilienmarkts durch das Steueramnestieprogramm und die Rückführung von Geldern lässt auf sich warten, während die Bauunternehmer bezüglich der Finanzierung von Betriebskapital für neue Bauprojekte dem Verwässerungsrisiko ausgesetzt sind.

+ -

Entwicklung des Nettoinventarwerts

Wertentwicklung (21/08/2017)
Avertissement
Sie sind im Begriff, verschlüsselte historische Daten eines Portfolios herunterzuladen. Bitte beachten Sie, dass die frühere Wertentwicklung keinen Rückschluss auf die zukünftige Wertentwicklung zulässt. Sie kann insbesondere durch die Entwicklung der Wechselkurse beeinflusst werden.


Performance A-EUR Gesamt Annualisierte

Seit Auflegung

-2,39%

-0,96%

Seit 01/01/2017 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre Seit Auflegung
Gesamt

Anteil (A-EUR)

Referenzindex

-2,39%

-0,96%

Annualisierte

Anteil (A-EUR)

Referenzindex

*rollierende Zeiträume

Jahresperformance



Fondsdetails

Auflegung (Fonds)
06/07/2017
Auflegung (Part)
11/07/2017
Rechtsform
SICAV
Referenzindex
MSCI AC South East Asia USD Index
Referenzwährung (Fonds)
USD
Währung (Anteil)
EUR
Mindestanlage
1 Anteil
ISIN-Code
LU1583295818
Nettovermögen (Fonds)
67 M (USD)
Aufsichtsbehörde
CSSF
EU-Verordnung
UCITS
Verwaltungsgesellschaft
Edmond de Rothschild Asset Management (Luxembourg)
Delegierte Verwaltungsgesellschaft
SAMSUNG ASSET MANAGEMENT (HONG KONG) LIMITED
Domizilland
Luxemburg
Maximale verwaltungskosten
1,700 %
Aktuelle Verwaltungsgebühr
1,700 %
Zeichnungs- und Rücknahmebedingungen
Täglich bis 12.30 Uhr auf Basis des Nettoinventarwerts des Tages
Zeichnungsgebühr
3,00 % max
Performanceabhängige Gebühr
15,000 %

Dokumentation

Alle auswählen

(1) Der synthetische Risiko- und Ertragsindikator werden auf einer Skala von 1 bis 7 dargestellt. Dieses Bewertungssystem basiert auf den mittleren Schwankungen des NIW im Laufe der vergangenen fünf Jahre, d. h. der Amplitudenänderung des gesamten Portfolios in Hausse- und Baisse-Phasen. Wenn der NIW jünger als fünf Jahre ist, ergibt sich das Rating aus anderen vorgeschriebenen Berechnungen. Die historischen Daten, die beispielsweise zur Berechnung des synthetischen Index verwendet werden, können keinen zuverlässigen Indikator für das zukünftige Risikoprofil darstellen. Die aktuelle Kategorie ist weder eine Garantie noch ein Ziel. Kategorie 1 stellt keine risikolose Investition dar.