Mobile Logo

EdR Fund Bond Allocation Diversifizierte Anleihen

Diversifizierte Anleihen
Entwicklung des Nettoinventarwerts (22/06/2017)
110,36 EUR
Guillaume  RIGEADE–LU1161526659–
Guillaume RIGEADE
Eliezer BENZIMRA–LU1161526659–
Eliezer BENZIMRA
Das Fondsmanagement, das in diesem Dokument gezeigt wird, kann sich im Laufe des Lebenszyklus des Produkts ändern.
Risiko- und Ertragsprofil (1)
1234567
Anlagehorizont
> 3 Jahre
110,36 EUR
Entwicklung des Nettoinventarwerts (22/06/2017)
3
1234567
Risiko- und Ertragsprofil
> 3 Jahre
Anlagehorizont
Entwicklung des Nettoinventarwerts (22/06/2017)
110,36 EUR
Risiko- und Ertragsprofil
1234567
Anlagehorizont
> 3 Jahre
Guillaume RIGEADE  
Eliezer BENZIMRA  
Das Fondsmanagement, das in diesem Dokument gezeigt wird, kann sich im Laufe des Lebenszyklus des Produkts ändern.
Kontakt

Anlageziel

Das Ziel des Teilfonds besteht darin, für den Anlagezeitraum eine annualisierte Performance zu bieten, die über dem Index liegt. Dieser setzt sichzusammen aus 50 % des Barclays Capital Euro Aggregate Corporate Total Return Index und 50 % des Barclays Capital Euro Aggregate Treasury Total Return Index.

+ -

Kommentar 31/05/2017

Der Mai war von einer Ruhepause hinsichtlich des politischen Risikos in Europa geprägt. In der Tat beruhigte der Sieg von Emmanuel Macron in Frankreich die Anleger im Hinblick darauf, dass die Populismuswelle an den Grenzen der Eurozone zum Erliegen kommen könnte. Dies führte zu einer Verengung der Aufschläge auf den Märkten für High-Yield-Titel und nachrangige Finanzwerte in einer Größenordnung von 10 bis 20 Basispunkten. Darüber hinaus weisen die Wirtschaftsindikatoren immer noch auf eine wiedergefundene Moral der Firmenchefs hin, ebenso wie ermutigende Wachstumszahlen. Trotz dieser günstigen Rahmenbedingungen verzeichneten die langfristigen Zinsen in der Eurozone eine erstaunliche Stabilität, und so beschloss beispielsweise der deutsche 10-Jahres-Zins den Monat nach Schwankungen in einer Bandbreite von 15 Basispunkten unverändert. Dies erklärt sich insbesondere durch geringfügig negative Überraschungen an der Inflationsfront in Verbindung mit Verlautbarungen von EZB-Verantwortlichen, die der Ansicht waren, dass die Eurozone weiterhin das bestehende Maß an extrem entgegenkommender Politik benötigte. Im Hinblick auf spezifische Situationen ist auf die gute Performance von Portugal und von Griechenland zu verweisen, was einerseits sich verbessernden wirtschaftlichen und finanziellen Aussichten geschuldet ist und andererseits der hohen Wahrscheinlichkeit einer Einigung bezüglich eines Schuldenschnitts. In den Vereinigten Staaten ist das politische Risiko hingegen eher auf dem Vormarsch, mit nahezu täglichen Enthüllungen bezüglich der Machenschaften von Präsident Trump und dem steigenden Risiko einer Amtsenthebung, was die Euphorie der Märkte hinsichtlich der Aussichten der amerikanischen Wirtschaft und der künftigen Zinsanhebungen infrage stellen könnte. In der Tat ist der amerikanische 10-Jahres-Zins seit Jahresbeginn unter seine Tiefstwerte gefallen und hat im Laufe des Monats 12 Basispunkte abgegeben. Genau diese Outperformance der amerikanischen Zinssätze gegenüber den europäischen Zinssätzen spiegelt sich in der Aufwertung der europäischen Währung gegenüber dem US-Dollar wider. Indes erinnerte die US-Notenbank anlässlich des Protokolls ihrer letzten Sitzung daran, dass die Verringerung der Bilanz nur in äußerst kleinen Schritten vonstattengehen wird, was die Anleger bezüglich der Risiken einer ungeordneten Anhebung der Zinsen beruhigte.

+ -

Entwicklung des Nettoinventarwerts

Wertentwicklung (22/06/2017)
Avertissement
Sie sind im Begriff, verschlüsselte historische Daten eines Portfolios herunterzuladen. Bitte beachten Sie, dass die frühere Wertentwicklung keinen Rückschluss auf die zukünftige Wertentwicklung zulässt. Sie kann insbesondere durch die Entwicklung der Wechselkurse beeinflusst werden.


Performance K-EUR Gesamt Annualisierte
Seit 01/01/2017

2,82%

0,97%

2,82%

0,97%

1 Jahr

5,76%

1,09%

5,76%

1,09%

Seit Auflegung

10,36%

2,67%

4,46%

1,17%

Seit 01/01/2017 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre Seit Auflegung
Gesamt

Anteil (K-EUR)

Referenzindex

2,82%

0,97%

5,76%

1,09%

10,36%

2,67%

Annualisierte

Anteil (K-EUR)

Referenzindex

5,76%

1,09%

4,46%

1,17%

*rollierende Zeiträume

Jahresperformance



Statistiken

VolatilitätTracking ErrorKorrelationskoeffizientInformation RatioSharpe Ratio
Anteil K-EURReferenzindexAnteil K-EURReferenzindexAnteil K-EURReferenzindexAnteil K-EURReferenzindexAnteil K-EURReferenzindex
1 Jahr*2,43%3,04%2,66%0,55%1,87%0,36%
3 Jahre*
Maximale VerluststreckeAlphaBeta
Anteil K-EURReferenzindexAnteil K-EURReferenzindexAnteil K-EURReferenzindex
1 Jahr*-1,88%0,10%0,44%
3 Jahre*
Maximaler Monatszuwachs Seit Auflegung3,01%
Maximaler Monatsverlust Seit Auflegung-2,23%
Anteil K-EUR
Referenzindex
1 Jahr* 3 Jahre* 1 Jahr* 3 Jahre*
Volatilität 2,43% 3,04%
Tracking Error 2,66%
Sharpe Ratio 0,36%
Alpha 0,10%
Korrelationskoeffizient 0,55%
Information Ratio 1,87%
Maximaler Monatsverlust -2,23%
Maximaler Monatszuwachs 3,01%
Maximale Verluststrecke -1,88%
Beta 0,44%

Fondsdetails

Auflegung (Fonds)
30/12/2004
Auflegung (Part)
20/03/2015
Rechtsform
SICAV
Referenzindex
50% BarCap Euro-Aggregate Corporates (EUR)
50% BarCap Euro-Aggregate Treasury (EUR)
Referenzwährung (Fonds)
EUR
Währung (Anteil)
EUR
Mindestanlage
500000.00 EUR
ISIN-Code
LU1161526659
Nettovermögen (Fonds)
1.076 M (EUR)
Aufsichtsbehörde
CSSF
EU-Verordnung
UCITS
Verwaltungsgesellschaft
Edmond de Rothschild Asset Management (Luxembourg)
Delegierte Verwaltungsgesellschaft
Edmond de Rothschild Asset Management (France)
Domizilland
Luxemburg
Maximale verwaltungskosten
0,600 %
Aktuelle Verwaltungsgebühr
0,600 %
Zeichnungs- und Rücknahmebedingungen
Täglich bis 12.30 Uhr auf Basis des Nettoinventarwerts des Tages

Dokumentation

Alle auswählen

(1) Der synthetische Risiko- und Ertragsindikator werden auf einer Skala von 1 bis 7 dargestellt. Dieses Bewertungssystem basiert auf den mittleren Schwankungen des NIW im Laufe der vergangenen fünf Jahre, d. h. der Amplitudenänderung des gesamten Portfolios in Hausse- und Baisse-Phasen. Wenn der NIW jünger als fünf Jahre ist, ergibt sich das Rating aus anderen vorgeschriebenen Berechnungen. Die historischen Daten, die beispielsweise zur Berechnung des synthetischen Index verwendet werden, können keinen zuverlässigen Indikator für das zukünftige Risikoprofil darstellen. Die aktuelle Kategorie ist weder eine Garantie noch ein Ziel. Kategorie 1 stellt keine risikolose Investition dar.