Edmond de Rothschild

Willkommen in unserem Fund Center

Diese Website bietet umfassende Informationen über die Fondspalette der Unternehmensgruppe Edmond de Rothschild. Sie ermöglicht einen direkten Zugriff auf die wichtigsten Fondsdaten (Wertentwicklung, Nettoinventarwert, Fondsmerkmale) und auf die dazugehörigen rechtlichen Dokumente.

Bitte wählen Sie zuerst Ihr Land und anschließend Ihr Anlegerprofil aus:
Mobile Logo

EdR Fund Convertible Europe All Caps Wandelanleihen

Wandelanleihen
Entwicklung des Nettoinventarwerts (18/04/2018)
101,95 EUR
Laurent  LE GRIN–LU1232205366–
Laurent LE GRIN
Alina EPIFANTSEVA–LU1232205366–
Alina EPIFANTSEVA
Das Fondsmanagement, das in diesem Dokument gezeigt wird, kann sich im Laufe des Lebenszyklus des Produkts ändern.
Risiko- und Ertragsprofil (1)
1234567
Anlagehorizont
> 2 Jahre
101,95 EUR
Entwicklung des Nettoinventarwerts (18/04/2018)
4
1234567
Risiko- und Ertragsprofil
> 2 Jahre
Anlagehorizont
Entwicklung des Nettoinventarwerts (18/04/2018)
101,95 EUR
Risiko- und Ertragsprofil
1234567
Anlagehorizont
> 2 Jahre
Laurent LE GRIN  
Alina EPIFANTSEVA  
Das Fondsmanagement, das in diesem Dokument gezeigt wird, kann sich im Laufe des Lebenszyklus des Produkts ändern.
Kontakt

Anlageziel

Das Ziel dieses Teilfonds ist ein mittelfristiges Kapitalwachstum durch die Verwaltung eines Portfolios aus festverzinslichen Wertpapieren, die in Aktien von Gesellschaften mit Sitz in europäischen Ländern oder mit überwiegender Geschäftstätigkeit in dieser Region umgewandelt werden können.

+ -

Kommentar 29/03/2018

Die Aktien- und Rentenmärkte gerieten im März aufgrund von Besorgnis um einen Handelskrieg, der das globale Wachstum behindern könnte, unter Druck, als die USA zusätzlich zu den Stahl- und Aluminiumzöllen außerdem Zölle auf chinesische Importe ankündigten. Vor diesem Hintergrund fiel der MSCI Europe TR um -1,92 % und der Xover nahm um weitere 30 Bp auf 293 zu. Insbesondere die US Libor OIS Spreads erreichten ihr höchstes Niveau seit 2008. Die EZB änderte ihre Vorgaben leicht und bereitete damit den Weg für eine Einstellung der Anlagenkäufe. Bei den Erträgen liegen die Konsenserwartungen in Bezug auf das Wachstum des Gewinns pro Aktie in der Eurozone für 2019 nunmehr bei 9 %, d. h. um 0,2 % höher als noch vor einem Monat.Bei den Wandelanleihen sahen wir auf dem Primärmarkt vier neue Emissionen: Eine einfache Wandelanleihe von Econocom, nicht verwässernde Wandelanleihen von Glencore und Carrefour sowie eine synthetische Wandelanleihe von Morgan Stanley mit Umwandlung in Daimler-Aktien mit einem Gesamtvolumen von 1,4 Mrd. EUR. Wir haben uns an der Neuemission des belgischen IT-Unternehmens Econocom beteiligt, da wir der Ansicht sind, dass das Unternehmen seine freie Cashflowgenerierung aufgrund des Wachstums bei den Umsatzerlösen aus dem Dienstleistungsbereich steigern könnte. Ein weiteres Angebot, das uns zusagte, stammte von dem diversifizierten Rohstoffunternehmen Glencore. Obwohl es sich um eine nicht verwässernde Struktur handelt, bietet die Wandelanleihe eine interessante 7-jährige Option auf Basismetalle wie Nickel, Kupfer und Zink, die unserer Ansicht nach von einem inflationären Umfeld sowie von einer zunehmenden Produktion von Elektroautos profitieren könnte. Wir stockten im Laufe des Monats zahlreiche Positionen auf, um Gelder aus Neuzeichnungen zu investieren, da der Fonds im März Zuflüsse in Höhe von ca. 50 Mio. EUR verbuchte. Wir reduzierten unser Engagement in der Wandelanleihe von Maisons du Monde, da die Umsatzprognose des Unternehmens für 2018 mit nur 10 % enttäuschte. Darüber hinaus war die Wandelanleihe extrem teuer, nachdem sie seit ihrer Emission im letzten Jahr um 13 implizite Volatilitätspunkte zugelegt hatte. Bei den Optionen gingen wir bei unseren Call-Optionen von Credit Agricole, Ciaxa Bank und BT im Anschluss an eine Marktkorrektur zu einem niedrigeren Strike über und wir bauten eine neue Position in AXA auf, da wir der Ansicht sind, dass der Abverkauf im Anschluss an die Ankündigung der Übernahme der XL Group in den USA ungerechtfertigt war. Wir verkauften den Rest der Wereldhave-Position, da die Laufzeit der Wandelanleihe immer kürzer wird und die Umwandlung sehr unwahrscheinlich ist. Wir litten im März unter unserem mangelnden Engagement im deutschen Immobilienbereich, da die Verzinsung der Bundesanleihen auf 0,5 % zurückging, und unter der Rallye/Casino-Umtauschanleihe, da der Aktienkurs von Casino aufgrund der Ergebnismeldungen und Schlagzeilen über Leclerc fiel, sodass sich der Kreditspread der Holding-Gesellschaft im Zuge eines höheren Beleihungsauslaufs ausdehnte.Positiv war dagegen, dass sich die jüngste Neuemission von Ence aufgrund von besseren Aussichten für die Zellstoffpreise gut entwickelte, und sich die Ablynx-Wandelanleihe dem Übernahmewert annäherte, als Sanofi die Einleitung des Angebots ankündigte.

+ -

Entwicklung des Nettoinventarwerts

Wertentwicklung (18/04/2018)
Avertissement
Sie sind im Begriff, verschlüsselte historische Daten eines Portfolios herunterzuladen. Bitte beachten Sie, dass die frühere Wertentwicklung keinen Rückschluss auf die zukünftige Wertentwicklung zulässt. Sie kann insbesondere durch die Entwicklung der Wechselkurse beeinflusst werden.

Performance CR-EUR Gesamt Annualisierte

Seit Auflegung

1,95%

1,44%

Seit 01/01/2018 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre Seit Auflegung
Gesamt

Anteil (CR-EUR)

Referenzindex

1,95%

1,44%

Annualisierte

Anteil (CR-EUR)

Referenzindex

*rollierende Zeiträume

Jahresperformance



Fondsdetails

Auflegung (Fonds)
06/03/2001
Auflegung (Part)
03/04/2018
Rechtsform
SICAV
Referenzindex
Exane Euro Convertibles Index
Referenzwährung (Fonds)
EUR
Währung (Anteil)
EUR
Mindestanlage
1 Anteil
ISIN-Code
LU1232205366
Nettovermögen (Fonds)
289 M (EUR)
Aufsichtsbehörde
CSSF
EU-Verordnung
UCITS
Verwaltungsgesellschaft
Edmond de Rothschild Asset Management (Luxembourg)
Delegierte Verwaltungsgesellschaft
Edmond de Rothschild Asset Management (France)
Domizilland
Luxemburg
Maximale Verwaltungsgebühr
1,150 %
Aktuelle Verwaltungsgebühr
1,150 %
Zeichnungs- und Rücknahmebedingungen
Täglich bis 12.30 Uhr auf Basis des Nettoinventarwerts des Tages
Zeichnungsgebühr
1,00 % max
Performanceabhängige Gebühr
15,000 %

Dokumentation

Alle auswählen

(1) Der synthetische Risiko- und Ertragsindikator werden auf einer Skala von 1 bis 7 dargestellt. Dieses Bewertungssystem basiert auf den mittleren Schwankungen des NIW im Laufe der vergangenen fünf Jahre, d. h. der Amplitudenänderung des gesamten Portfolios in Hausse- und Baisse-Phasen. Wenn der NIW jünger als fünf Jahre ist, ergibt sich das Rating aus anderen vorgeschriebenen Berechnungen. Die historischen Daten, die beispielsweise zur Berechnung des synthetischen Index verwendet werden, können keinen zuverlässigen Indikator für das zukünftige Risikoprofil darstellen. Die aktuelle Kategorie ist weder eine Garantie noch ein Ziel. Kategorie 1 stellt keine risikolose Investition dar.