Edmond de Rothschild

Willkommen in unserem Fund Center

Diese Website bietet umfassende Informationen über die Fondspalette der Unternehmensgruppe Edmond de Rothschild. Sie ermöglicht einen direkten Zugriff auf die wichtigsten Fondsdaten (Wertentwicklung, Nettoinventarwert, Fondsmerkmale) und auf die dazugehörigen rechtlichen Dokumente.

Bitte wählen Sie zuerst Ihr Land und anschließend Ihr Anlegerprofil aus:
Mobile Logo

EdR Fund Crossover Credit Unternehmensanleihen

Unternehmensanleihen
Entwicklung des Nettoinventarwerts (10/12/2018)
108,03 USD
Mark  KOWALSKI–LU1080013565–
Mark KOWALSKI
Raphaël CHEMLA–LU1080013565–
Raphaël CHEMLA
Das Fondsmanagement, das in diesem Dokument gezeigt wird, kann sich im Laufe des Lebenszyklus des Produkts ändern.
Risiko- und Ertragsprofil (1)
1234567
Anlagehorizont
3 Jahre
108,03 USD
Entwicklung des Nettoinventarwerts (10/12/2018)
3
1234567
Risiko- und Ertragsprofil
3 Jahre
Anlagehorizont
Entwicklung des Nettoinventarwerts (10/12/2018)
108,03 USD
Risiko- und Ertragsprofil
1234567
Anlagehorizont
3 Jahre
Mark KOWALSKI  
Raphaël CHEMLA  
Das Fondsmanagement, das in diesem Dokument gezeigt wird, kann sich im Laufe des Lebenszyklus des Produkts ändern.
Kontakt

Anlageziel

Das Ziel des Teilfonds besteht darin, durch Anlagen in Schuldtiteln, die an geregelten Kapital- und Geldmärkten gehandelt werden, ein langfristiges optimales Wachstum des investierten Kapitals zu erzielen. Insbesondere strebt der Teilfonds an, den Index zu übertreffen.

+ -

Kommentar 31/10/2018

Im Oktober weiteten sich die Kreditspreads sowohl in Europa als auch in den USA deutlich, wodurch er neben März und Juni zu einem der schlechtesten Monate des Jahres wurde. Bei näherer Betrachtung dieser Marktbewegung fällt eine starke Weitung der Kreditspreads zwischen BBB und A auf, was die Risikoaversion unter den Festzinsanlegern unterstreicht. Die Primärmarktemissionen waren gedämpft im Vergleich zum restlichen Jahr 2018, da die Aktienmarktvolatilität zahlreiche Emittenten dazu zwang, die Füße still zu halten und auf ein besseres Zeitfenster zu warten. Die Spreads von Unternehmensanleihen mit Investment-Grade-Rating beendeten den Monat in den USA 10 Basispunkte höher und in der Eurozone 15 Basispunkte höher. Die Crossover-Indizes für High-Yield-CDS weiteten sich während des Monats um 45 Basispunkte. Auf Sektorebene bot der Automobilsektor sowohl in den USA als auch in Europa die größte Underperformance. Die Sorgen über den möglichen Handelskrieg mit China führten in Kombination mit Ängsten bezüglich einer Abkühlung des weltweiten Wachstums zu einem Abverkauf an den Aktienmärkten, der die Anleger dazu veranlasste, die Forward Guidance der Zentralbanken infrage zu stellen. Die Wahrscheinlichkeit einer US-Zinsanhebung im Dezember fiel laut Bewertung durch die Forward-Kurve zum Ende des Monats auf 70 % (gegenüber mehr als 90 % im Dezember). Was die EZB betrifft, so gab es auf der Sitzung im Oktober keine Überraschungen; der Einlagensatz blieb unverändert bei -0,4 % und die geldpolitische Guidance wurde bestätigt. Das Ankaufprogramm soll weiterhin im Dezember enden, vorbehaltlich eingehender Daten. Trotzdem räumte die EZB einen zunehmenden Gegenwind für die Wachstumsaussichten in Europa ein.

+ -

Entwicklung des Nettoinventarwerts

Wertentwicklung (10/12/2018)
Avertissement
Sie sind im Begriff, verschlüsselte historische Daten eines Portfolios herunterzuladen. Bitte beachten Sie, dass die frühere Wertentwicklung keinen Rückschluss auf die zukünftige Wertentwicklung zulässt. Sie kann insbesondere durch die Entwicklung der Wechselkurse beeinflusst werden.

Performance A-USD Gesamt Annualisierte

-3,00%

-0,66%

2,51%

3,96%

Seit Auflegung

8,03%

13,45%

1,77%

2,90%

Seit 01/01/2018 1 Jahr* 3 Jahre* 5 Jahre* Seit Auflegung
Gesamt

Anteil (A-USD)

Referenzindex

8,03%

13,45%

Annualisierte

Anteil (A-USD)

Referenzindex

-3,00%

-0,66%

2,51%

3,96%

1,77%

2,90%

*rollierende Zeiträume

Jahresperformance



Statistiken

VolatilitätTracking ErrorKorrelationskoeffizientInformation RatioSharpe Ratio
Anteil A-USDReferenzindexAnteil A-USDReferenzindexAnteil A-USDReferenzindexAnteil A-USDReferenzindexAnteil A-USDReferenzindex
1 Jahr*1,73%1,47%0,76%0,90%-2,80%-1,57%
3 Jahre*2,87%2,80%1,03%0,93%-1,21%0,96%
Maximale VerluststreckeAlphaBeta
Anteil A-USDReferenzindexAnteil A-USDReferenzindexAnteil A-USDReferenzindex
1 Jahr*-3,04%-0,04%1,06%
3 Jahre*-3,22%-0,09%0,96%
Maximaler Monatszuwachs Seit Auflegung2,60%
Maximaler Monatsverlust Seit Auflegung-1,73%
Anteil A-USD
Referenzindex
1 Jahr* 3 Jahre* 1 Jahr* 3 Jahre*
Volatilität 1,73% 2,87% 1,47% 2,80%
Tracking Error 0,76% 1,03%
Sharpe Ratio -1,57% 0,96%
Alpha -0,04% -0,09%
Korrelationskoeffizient 0,90% 0,93%
Information Ratio -2,80% -1,21%
Maximaler Monatsverlust -1,73%
Maximaler Monatszuwachs 2,60%
Maximale Verluststrecke -3,04% -3,22%
Beta 1,06% 0,96%

Fondsdetails

Auflegung (Fonds)
04/02/2011
Auflegung (Part)
15/07/2014
Rechtsform
SICAV
Referenzindex
33.3% ICE BofAML BBB Euro Corporate hedged USD
33.3% ICE BofAML 1-10 Year BBB US Corporate
Referenzwährung (Fonds)
EUR
Währung (Anteil)
USD
Mindestanlage
1 Anteil
ISIN-Code
LU1080013565
Nettovermögen (Fonds)
169 M (EUR)
Aufsichtsbehörde
CSSF
EU-Verordnung
UCITS
Verwaltungsgesellschaft
Edmond de Rothschild Asset Management (Luxembourg)
Delegierte Verwaltungsgesellschaft
Edmond de Rothschild Asset Management (France)
Domizilland
Luxemburg
Maximale Verwaltungsgebühr
0,750 %
Aktuelle Verwaltungsgebühr
0,750 %
Zeichnungs- und Rücknahmebedingungen
Täglich bis 12.30 Uhr auf Basis des Nettoinventarwerts des Tages
Zeichnungsgebühr
1,00 % max

Dokumentation

Alle auswählen

(1) Der synthetische Risiko- und Ertragsindikator werden auf einer Skala von 1 bis 7 dargestellt. Dieses Bewertungssystem basiert auf den mittleren Schwankungen des NIW im Laufe der vergangenen fünf Jahre, d. h. der Amplitudenänderung des gesamten Portfolios in Hausse- und Baisse-Phasen. Wenn der NIW jünger als fünf Jahre ist, ergibt sich das Rating aus anderen vorgeschriebenen Berechnungen. Die historischen Daten, die beispielsweise zur Berechnung des synthetischen Index verwendet werden, können keinen zuverlässigen Indikator für das zukünftige Risikoprofil darstellen. Die aktuelle Kategorie ist weder eine Garantie noch ein Ziel. Kategorie 1 stellt keine risikolose Investition dar.