Edmond de Rothschild

Willkommen in unserem Fund Center

Diese Website bietet umfassende Informationen über die Fondspalette der Unternehmensgruppe Edmond de Rothschild. Sie ermöglicht einen direkten Zugriff auf die wichtigsten Fondsdaten (Wertentwicklung, Nettoinventarwert, Fondsmerkmale) und auf die dazugehörigen rechtlichen Dokumente.

Bitte wählen Sie zuerst Ihr Land und anschließend Ihr Anlegerprofil aus:
Mobile Logo

EdR Fund Emerging Credit Schwellenländeranleihen

Schwellenländeranleihen
Entwicklung des Nettoinventarwerts (20/06/2018)
122,95 EUR
Stéphane  MAYOR–LU1080016071–
Stéphane MAYOR
Marc LACRAZ–LU1080016071–
Marc LACRAZ
Das Fondsmanagement, das in diesem Dokument gezeigt wird, kann sich im Laufe des Lebenszyklus des Produkts ändern.
Risiko- und Ertragsprofil (1)
1234567
Anlagehorizont
3 Jahre
122,95 EUR
Entwicklung des Nettoinventarwerts (20/06/2018)
4
1234567
Risiko- und Ertragsprofil
3 Jahre
Anlagehorizont
Entwicklung des Nettoinventarwerts (20/06/2018)
122,95 EUR
Risiko- und Ertragsprofil
1234567
Anlagehorizont
3 Jahre
Stéphane MAYOR  
Marc LACRAZ  
Das Fondsmanagement, das in diesem Dokument gezeigt wird, kann sich im Laufe des Lebenszyklus des Produkts ändern.
Kontakt

Anlageziel

Der Fonds investiert in die Rentenmärkte der Schwellenländer. Er setzt sich überwiegend aus Unternehmensanleihen zusammen und kann auch in staatlichen Emittenten engagiert sein. Seine Positionen umfassen Emissionen mit und ohne Investment-Grade-Rating. Die Verwaltung ist bestrebt, eine bedeutende mittelfristige Wertsteigerung des Kapitals im Vergleich zu den Renditen von Staatsanleihen mit der gleichen Laufzeit zu erzielen.

+ -

Kommentar 31/05/2018

Die Märkte für Unternehmensanleihen in den Schwellenländern blieben auf ihrem vor vier Monaten begonnenen negativen Trend. Die Volatilität blieb in den Vereinigten Staaten mit einem Abwärtstrend am Ende des Berichtszeitraums weiterhin bestehen. Die umgekehrte und stärkere Entwicklung wurde bei den Anleiherenditen für Schwellenmärkte beobachtet. Infolgedessen stiegen die Renditedifferenzen im „Corporate“-Segment im Berichtszeitraum um rund 30 Basispunkte. Die zunehmende Risikoaversion wurde durch die Aufwertung des US-Dollars spürbar und verstärkt. Bei den Krediten schnitten die hochverzinslichen Emittenten in diesem Monat stärker als ihre Investment-Grade-Pendants ab. Die meisten Regionen verzeichneten eine negative Entwicklung. Lediglich die defensiveren Regionen wie Asien und der Nahe Osten blieben im niedrigen positiven Bereich. In den Ländern, in denen wir hauptsächlich tätig sind, haben sich die Ukraine und Russland im Gegensatz zum Vormonat mit einer positiven Entwicklung von rund einem halben Prozent gut behauptet. Brasilien erlebte einen stärkeren Rückgang, der durch den Streik der LKW-Fahrer, der die Nahrungsmittelversorgung des Landes stark beeinträchtigte, beeinflusst wurde. Die in Argentinien beobachtete Zurückhaltung bei der Durchführung der Geldpolitik schwächte die Währung und die Spannungen wurden auf den Schuldenmarkt übertragen. Der Markt verzeichnete einen deutlichen Rückgang von rund 4,5 %. Auf Sektorebene schlossen alle Segmente mit Ausnahme des Infrastruktursektors den Monat im negativen Bereich ab. Die Performance von EdR Emerging Credit war negativ und lag unter der des Marktes. Generell schränkt die zunehmende Risikoaversion das Wertsteigerungspotenzial des Marktes ein. Das externe Umfeld bleibt konstruktiv und wird von dem positiven Trend der Rohstoffe und von den Wachstumsaussichten der Schwellenländer gestützt. Die Rentabilitätserwartungen bleiben mittelfristig positiv, da die Bewertungen der Vermögenswerte großzügiger geworden sind.

+ -

Entwicklung des Nettoinventarwerts

Wertentwicklung (20/06/2018)
Avertissement
Sie sind im Begriff, verschlüsselte historische Daten eines Portfolios herunterzuladen. Bitte beachten Sie, dass die frühere Wertentwicklung keinen Rückschluss auf die zukünftige Wertentwicklung zulässt. Sie kann insbesondere durch die Entwicklung der Wechselkurse beeinflusst werden.

Performance I-EUR Gesamt Annualisierte
Seit 01/01/2018

-6,33%

-4,28%

-6,33%

-4,28%

1 Jahr

-2,25%

-2,44%

-2,25%

-2,44%

3 Jahre

21,81%

10,12%

6,78%

3,26%

Seit Auflegung

22,95%

12,64%

5,99%

3,41%

Seit 01/01/2018 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre Seit Auflegung
Gesamt

Anteil (I-EUR)

Referenzindex

-6,33%

-4,28%

-2,25%

-2,44%

21,81%

10,12%

22,95%

12,64%

Annualisierte

Anteil (I-EUR)

Referenzindex

-2,25%

-2,44%

6,78%

3,26%

5,99%

3,41%

*rollierende Zeiträume

Jahresperformance



Statistiken

VolatilitätTracking ErrorKorrelationskoeffizientInformation RatioSharpe Ratio
Anteil I-EURReferenzindexAnteil I-EURReferenzindexAnteil I-EURReferenzindexAnteil I-EURReferenzindexAnteil I-EURReferenzindex
1 Jahr*3,00%2,10%1,42%0,91%0,85%-0,58%
3 Jahre*7,08%4,33%3,99%0,86%0,95%0,81%
Maximale VerluststreckeAlphaBeta
Anteil I-EURReferenzindexAnteil I-EURReferenzindexAnteil I-EURReferenzindex
1 Jahr*-4,71%0,03%1,29%
3 Jahre*-8,47%0,20%1,41%
Maximaler Monatszuwachs Seit Auflegung5,72%
Maximaler Monatsverlust Seit Auflegung-5,11%
Anteil I-EUR
Referenzindex
1 Jahr* 3 Jahre* 1 Jahr* 3 Jahre*
Volatilität 3,00% 7,08% 2,10% 4,33%
Tracking Error 1,42% 3,99%
Sharpe Ratio -0,58% 0,81%
Alpha 0,03% 0,20%
Korrelationskoeffizient 0,91% 0,86%
Information Ratio 0,85% 0,95%
Maximaler Monatsverlust -5,11%
Maximaler Monatszuwachs 5,72%
Maximale Verluststrecke -4,71% -8,47%
Beta 1,29% 1,41%

Fondsdetails

Auflegung (Fonds)
25/05/2009
Auflegung (Part)
02/12/2014
Rechtsform
SICAV
Referenzindex
JPM CEMBI Broad Composite (Hedge EUR)
Referenzwährung (Fonds)
USD
Währung (Anteil)
EUR
Mindestanlage
500000.00 EUR
ISIN-Code
LU1080016071
Nettovermögen (Fonds)
391 M (USD)
Aufsichtsbehörde
CSSF
EU-Verordnung
UCITS
Verwaltungsgesellschaft
Edmond de Rothschild Asset Management (Luxembourg)
Delegierte Verwaltungsgesellschaft
Edmond de Rothschild (Suisse) S.A.
Domizilland
Luxemburg
Maximale Verwaltungsgebühr
0,400 %
Aktuelle Verwaltungsgebühr
0,400 %
Zeichnungs- und Rücknahmebedingungen
Täglich bis 12.30 Uhr auf Basis des Nettoinventarwerts des Tages
Performanceabhängige Gebühr
15,000 %

Dokumentation

Alle auswählen

(1) Der synthetische Risiko- und Ertragsindikator werden auf einer Skala von 1 bis 7 dargestellt. Dieses Bewertungssystem basiert auf den mittleren Schwankungen des NIW im Laufe der vergangenen fünf Jahre, d. h. der Amplitudenänderung des gesamten Portfolios in Hausse- und Baisse-Phasen. Wenn der NIW jünger als fünf Jahre ist, ergibt sich das Rating aus anderen vorgeschriebenen Berechnungen. Die historischen Daten, die beispielsweise zur Berechnung des synthetischen Index verwendet werden, können keinen zuverlässigen Indikator für das zukünftige Risikoprofil darstellen. Die aktuelle Kategorie ist weder eine Garantie noch ein Ziel. Kategorie 1 stellt keine risikolose Investition dar.