Mobile Logo

EdR Fund Europe Flexible Flexible Strategien

Flexible Strategien
Entwicklung des Nettoinventarwerts (19/10/2017)
146,78 EUR
Michael  NIZARD–LU1160353089–
Michael NIZARD
Philippe LECOQ–LU1160353089–
Philippe LECOQ
Das Fondsmanagement, das in diesem Dokument gezeigt wird, kann sich im Laufe des Lebenszyklus des Produkts ändern.
Risiko- und Ertragsprofil (1)
1234567
Anlagehorizont
> 3 Jahre
146,78 EUR
Entwicklung des Nettoinventarwerts (19/10/2017)
5
1234567
Risiko- und Ertragsprofil
> 3 Jahre
Anlagehorizont
Entwicklung des Nettoinventarwerts (19/10/2017)
146,78 EUR
Risiko- und Ertragsprofil
1234567
Anlagehorizont
> 3 Jahre
Michael NIZARD  
Philippe LECOQ  
Das Fondsmanagement, das in diesem Dokument gezeigt wird, kann sich im Laufe des Lebenszyklus des Produkts ändern.
Kontakt

Anlageziel

Dieser Teilfonds kombiniert eine aktive Titelauswahl an den europäischen Aktienmärkten mit einem kontrollierten Exposure gegenüber dem Aktienrisiko, das zwischen 0% und 100% des Nettovermögens ausmacht, und verwendet dazu Absicherungsstrategien, um vom Anstieg der Märkte zu profitieren und gleichzeitig das Verlustrisiko im Falle von Marktrückgängen zu begrenzen.

+ -

Kommentar 31/08/2017

Trotz der im Himmel über Japan gesichteten nordkoreanischen ballistischen Flugkörper entwickelten sich die globalen Aktienmärkte im August nahezu unverändert. Der MSCI World stieg um 0,1 % und liegt damit den 10. Monat in Folge im Plus. Zwei Faktoren konnten die geopolitischen Ängste ausgleichen. Zum einen gute makroökonomische Indikatoren in den USA, in Europa und in China und zum anderen ein beruhigender Ton der Fed. Die Überraschungsindikatoren in den USA blieben positiv und gewannen in der zweiten Monatshälfte auch in der Eurozone, in Japan und in China wieder an Fahrt. Schließlich erledigten auch die Zentralbanken ihre Arbeit. Auch wenn die Fed ihre Absicht bestätigte, die Normalisierung ihrer Geldpolitik fortzusetzen und bis Jahresende mit der Verringerung ihrer Bilanz zu beginnen, machte sie auch deutlich, dass sie mit Bedacht und den Umständen entsprechend handeln würde. Die EZB äußerte sich ebenso vorsichtig.In Europa klaffen die Wertentwicklungen der verschiedenen Sektoren viel weiter auseinander. Mehr als 10% liegen zwischen dem besten Sektor (Versorger +3,9 %) und dem schlechtesten Sektor (Medien -5,3 %). Angesichts des Anstiegs der Energiepreise, der Preise von Industriemetallen und des Rückgangs der Zinsen standen Versorger und Grundstoffe im Zentrum der Debatten. Der Zinsrückgang zog Finanztitel logischerweise in Mitleidenschaft. Er verhinderte auch nicht, dass Telekommunikationstitel nach ihrem Anstieg Ende Juli wieder auf Talfahrt gingen. Wir sind überzeugt, dass die Dynamik der Weltwirtschaft in den wichtigsten Wirtschaftsregionen positiv bleibt, da die Unternehmensergebnisse die Hoffnungen auf einen Aufschwung bestätigt haben.

+ -

Entwicklung des Nettoinventarwerts

Wertentwicklung (19/10/2017)
Avertissement
Sie sind im Begriff, verschlüsselte historische Daten eines Portfolios herunterzuladen. Bitte beachten Sie, dass die frühere Wertentwicklung keinen Rückschluss auf die zukünftige Wertentwicklung zulässt. Sie kann insbesondere durch die Entwicklung der Wechselkurse beeinflusst werden.


Performance I-EUR Gesamt Annualisierte
Seit 01/01/2017

3,67%

4,80%

3,67%

4,80%

1 Jahr

6,18%

7,75%

6,18%

7,75%

3 Jahre

17,25%

15,05%

5,43%

4,77%

5 Jahre

27,83%

26,99%

5,03%

4,89%

Seit Auflegung

46,78%

41,53%

4,79%

4,32%

Seit 01/01/2017 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre Seit Auflegung
Gesamt

Anteil (I-EUR)

Referenzindex

3,67%

4,80%

6,18%

7,75%

17,25%

15,05%

27,83%

26,99%

46,78%

41,53%

Annualisierte

Anteil (I-EUR)

Referenzindex

6,18%

7,75%

5,43%

4,77%

5,03%

4,89%

4,79%

4,32%

*rollierende Zeiträume

Jahresperformance



Statistiken

VolatilitätTracking ErrorKorrelationskoeffizientInformation RatioSharpe Ratio
Anteil I-EURReferenzindexAnteil I-EURReferenzindexAnteil I-EURReferenzindexAnteil I-EURReferenzindexAnteil I-EURReferenzindex
1 Jahr*5,84%4,93%2,34%0,92%-0,76%1,65%
3 Jahre*8,06%6,53%3,42%0,91%0,07%0,56%
Maximale VerluststreckeAlphaBeta
Anteil I-EURReferenzindexAnteil I-EURReferenzindexAnteil I-EURReferenzindex
1 Jahr*-5,09%-0,04%1,09%
3 Jahre*-16,05%-0,01%1,12%
Maximaler Monatszuwachs Seit Auflegung10,40%
Maximaler Monatsverlust Seit Auflegung-11,03%
Anteil I-EUR
Referenzindex
1 Jahr* 3 Jahre* 1 Jahr* 3 Jahre*
Volatilität 5,84% 8,06% 4,93% 6,53%
Tracking Error 2,34% 3,42%
Sharpe Ratio 1,65% 0,56%
Alpha -0,04% -0,01%
Korrelationskoeffizient 0,92% 0,91%
Information Ratio -0,76% 0,07%
Maximaler Monatsverlust -11,03%
Maximaler Monatszuwachs 10,40%
Maximale Verluststrecke -5,09% -16,05%
Beta 1,09% 1,12%

Fondsdetails

Auflegung (Fonds)
30/01/2009
Auflegung (Part)
06/08/2009
Rechtsform
SICAV
Referenzindex
50% EONIA Capitalise (EUR)
50% MSCI Europe (NR)
Referenzwährung (Fonds)
EUR
Währung (Anteil)
EUR
Mindestanlage
500000.00 EUR
ISIN-Code
LU1160353089
Nettovermögen (Fonds)
112 M (EUR)
Aufsichtsbehörde
CSSF
EU-Verordnung
UCITS
Verwaltungsgesellschaft
Edmond de Rothschild Asset Management (Luxembourg)
Delegierte Verwaltungsgesellschaft
Edmond de Rothschild Asset Management (France)
Domizilland
Luxemburg
Maximale Verwaltungsgebühr
0,750 %
Aktuelle Verwaltungsgebühr
0,750 %
Zeichnungs- und Rücknahmebedingungen
Täglich bis 12.30 Uhr auf Basis des Nettoinventarwerts des Tages
Performanceabhängige Gebühr
15,000 %

Dokumentation

Alle auswählen

(1) Der synthetische Risiko- und Ertragsindikator werden auf einer Skala von 1 bis 7 dargestellt. Dieses Bewertungssystem basiert auf den mittleren Schwankungen des NIW im Laufe der vergangenen fünf Jahre, d. h. der Amplitudenänderung des gesamten Portfolios in Hausse- und Baisse-Phasen. Wenn der NIW jünger als fünf Jahre ist, ergibt sich das Rating aus anderen vorgeschriebenen Berechnungen. Die historischen Daten, die beispielsweise zur Berechnung des synthetischen Index verwendet werden, können keinen zuverlässigen Indikator für das zukünftige Risikoprofil darstellen. Die aktuelle Kategorie ist weder eine Garantie noch ein Ziel. Kategorie 1 stellt keine risikolose Investition dar.