Mobile Logo

EdR Fund Europe Synergy Aktien aus Europa

Aktien aus Europa
Entwicklung des Nettoinventarwerts (26/04/2017)
130,51 EUR
Philippe  LECOQ–LU1161527624–
Philippe LECOQ
Olivier HUET–LU1161527624–
Olivier HUET
Das Fondsmanagement, das in diesem Dokument gezeigt wird, kann sich im Laufe des Lebenszyklus des Produkts ändern.
Risiko- und Ertragsprofil (1)
1234567
Anlagehorizont
> 5 Jahre
130,51 EUR
Entwicklung des Nettoinventarwerts (26/04/2017)
6
1234567
Risiko- und Ertragsprofil
> 5 Jahre
Anlagehorizont
Entwicklung des Nettoinventarwerts (26/04/2017)
130,51 EUR
Risiko- und Ertragsprofil
1234567
Anlagehorizont
> 5 Jahre
Philippe LECOQ  
Olivier HUET  
Das Fondsmanagement, das in diesem Dokument gezeigt wird, kann sich im Laufe des Lebenszyklus des Produkts ändern.
Kontakt

Anlageziel

Dieser Teilfonds strebt eine kontinuierliche überdurchschnittliche Wertentwicklung über einen vollständigen Geschäftszyklus an. Dazu wählt er Aktien aus, die möglicherweise das Ziel von Übernahmeangeboten werden könnten oder von Wachstumsphasen profitieren, sowie in Umstrukturierungswerte, die bei Marktrückgängen im Vorteil sind. Der Mehrwert ergibt sich aus der Sachkenntnis des Fondsmanagers bei der Auswahl europäischer Aktien, die von bedeutenderen Ereignissen betroffen sein dürften.

+ -

Kommentar 31/03/2017

Die europäischen Märkte schlossen das Quartal in einem Klima des Vertrauens mit vorübergehend nachlassendem politischem Risiko in Europa, Beibehaltung der Geldpolitik von Mario Draghi und Vertrauen in die jüngste Dynamik der US-Wirtschaft ab. In der Eurozone veröffentlichte Wirtschaftsdaten sind positiv mit einer Beschleunigung bei einem Wachstum des PMI-Composite-Index der Eurozone auf den höchsten Stand seit 71 Monaten und guten Daten des IFO in Deutschland. Die Veröffentlichungen der Unternehmen erfolgen in einem nach oben tendierenden Markt. Die meisten großen europäischen Werte veröffentlichten über den Erwartungen liegende Umsatzzahlen, was die Beschleunigung des Umsatzwachstums in zahlreichen Sektoren und bei den Ergebnissen bestätigt. Die Korrekturen des Konsens bleiben insbesondere bei den zyklischen Werten (Lafarge, Valéo, GKN, Meggitt…) Woche für Woche positiv. Bankenwerte stiegen im Sog von Intesa (nach der Aufgabe des Übernahmeprojekts von Generali). Die Sektoren Nicht-Basiskonsumgüter und Technologie erzielten seit Jahresbeginn die beste Wertentwicklung und setzten ihren Anstieg fort. Bei den Fusionen und Übernahmen führte Amundi eine Kapitalerhöhung zur Finanzierung der Akquisition von Pioneer durch. Peugeot kaufte Opel von General Motors, und Standard Life fusionierte mit Aberdeen. Akzo Nobel lehnte zwei Übernahmeangebote von PPG ab und befindet sich gleichzeitig in einem Verkaufsverfahren für seinen Geschäftsbereich Spezialchemie. Außerdem bereitet Unilever wie im Laufe der letzten Wochen ankündigt die Abspaltung von Lebensmittelmarken in Höhe von 6 Mrd. GBP vor. Danone verkauft seine US-Tochtergesellschaft Stonyfield, um die Akquisition von Whitewave in den USA abzuschließen. Im Monatsverlauf haben wir Qiagen und Dialog Semiconductor aufgestockt und Telecom Italia und Atos verringert.

+ -

Entwicklung des Nettoinventarwerts

Wertentwicklung (26/04/2017)
Avertissement
Sie sind im Begriff, verschlüsselte historische Daten eines Portfolios herunterzuladen. Bitte beachten Sie, dass die frühere Wertentwicklung keinen Rückschluss auf die zukünftige Wertentwicklung zulässt. Sie kann insbesondere durch die Entwicklung der Wechselkurse beeinflusst werden.


Performance

Performance N-EUR Gesamtperformance Annualisierte Performance
Seit 01/01/2017 10,52%  
1 Jahr 19,58% 19,58%
Seit Auflegung 30,51% 11,38%
Performance N-EUR Seit 01/01/2017 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre Seit Auflegung
Gesamtperformance 10,52% 19,58% 30,51%
Annualisierte Performance 19,58% 11,38%


Statistiken

VolatilitätTracking ErrorKorrelationskoeffizientInformation RatioSharpe Ratio
1 Jahr1 Jahr1 Jahr1 Jahr1 Jahr
Anteil N-EUR12,36%5,07%0,92%0,30%1,46%
Referenzindex12,89%
Maximaler MonatsverlustMaximaler MonatszuwachsAlphaBeta
Seit AuflegungSeit Auflegung1 Jahr1 Jahr
Anteil N-EUR-8,44%8,03%0,06%0,88%
Referenzindex
Anteil N-EUR
Referenzindex
1 Jahr 3 Jahre 1 Jahr 3 Jahre
Volatilität 12,36% 12,89%
Tracking Error 5,07%
Sharpe Ratio 1,46%
Alpha 0,06%
Korrelationskoeffizient 0,92%
Information Ratio 0,30%
Maximaler Monatsverlust -8,44%
Maximaler Monatszuwachs 8,03%
Beta 0,88%

Fondsdetails

Auflegung (Fonds)
05/12/2006
Auflegung (Part)
06/11/2014
Rechtsform
SICAV
Referenzindex
MSCI Europe (NR)
Referenzwährung (Fonds)
EUR
Währung (Anteil)
EUR
Mindestanlage
5000000.00 EUR
ISIN-Code
LU1161527624
Nettovermögen (Fonds)
784 M (EUR)
Aufsichtsbehörde
CSSF
EU-Verordnung
UCITS
Verwaltungsgesellschaft
Edmond de Rothschild Asset Management (Luxembourg)
Delegierte Verwaltungsgesellschaft
Edmond de Rothschild Asset Management (France)
Domizilland
Luxemburg
Maximale verwaltungskosten
0,550 %
Aktuelle Verwaltungsgebühr
0,550 %
Zeichnungs- und Rücknahmebedingungen
Täglich bis 12.30 Uhr auf Basis des Nettoinventarwerts des Tages

Dokumentation

Alle auswählen

(1) Der synthetische Risiko- und Ertragsindikator werden auf einer Skala von 1 bis 7 dargestellt. Dieses Bewertungssystem basiert auf den mittleren Schwankungen des NIW im Laufe der vergangenen fünf Jahre, d. h. der Amplitudenänderung des gesamten Portfolios in Hausse- und Baisse-Phasen. Wenn der NIW jünger als fünf Jahre ist, ergibt sich das Rating aus anderen vorgeschriebenen Berechnungen. Die historischen Daten, die beispielsweise zur Berechnung des synthetischen Index verwendet werden, können keinen zuverlässigen Indikator für das zukünftige Risikoprofil darstellen. Die aktuelle Kategorie ist weder eine Garantie noch ein Ziel. Kategorie 1 stellt keine risikolose Investition dar.