Mobile Logo

EdR Fund Europe Value & Yield Aktien aus Europa

Aktien aus Europa
Entwicklung des Nettoinventarwerts (22/06/2017)
144,54 EUR
Philippe  LECOQ–LU1103284862–
Philippe LECOQ
Anthony PENEL–LU1103284862–
Anthony PENEL
Das Fondsmanagement, das in diesem Dokument gezeigt wird, kann sich im Laufe des Lebenszyklus des Produkts ändern.
Risiko- und Ertragsprofil (1)
1234567
Anlagehorizont
> 5 Jahre
144,54 EUR
Entwicklung des Nettoinventarwerts (22/06/2017)
6
1234567
Risiko- und Ertragsprofil
> 5 Jahre
Anlagehorizont
Entwicklung des Nettoinventarwerts (22/06/2017)
144,54 EUR
Risiko- und Ertragsprofil
1234567
Anlagehorizont
> 5 Jahre
Philippe LECOQ  
Anthony PENEL  
Das Fondsmanagement, das in diesem Dokument gezeigt wird, kann sich im Laufe des Lebenszyklus des Produkts ändern.
Kontakt

Anlageziel

Der Teilfonds investiert in europäische Large Caps und konzentriert sich dabei auf Qualitätsaktien, die überdurchschnittliche Erträge erwarten lassen und/oder unterbewertet sind. Die Barposition des Fonds wird aktiv gemanagt. Defensive Werte und Cash-Instrumente sind mit mindestens 50 Prozent im Portfolio vertreten, während der Anteil von zyklischen und Finanzwerten auf 50 Prozent begrenzt ist.

+ -

Kommentar 31/05/2017

Die Bestätigung eines günstigen makroökonomischen Klimas (sehr guter PMI-Composite in der Eurozone und IFO in Deutschland) ließ das Vertrauen bei den Anlegern wachsen. Die Märkte stiegen und konsolidierten anschließend nach der Wahl von Emmanuel Macron zum französischen Präsidenten. Sie fielen jedoch nach Gerüchten über eine Amtsenthebung von Donald Trump und einem auf dem brasilianischen Präsidenten lastenden Korruptionsverdacht. Trotz dieser zahlreichen Belastungen beendeten die Märkte in Europa den Mai im Plus. Die Veröffentlichungen der Unternehmen hatten im Monatsverlauf weiter einen großen Einfluss. Die Bilanz der Veröffentlichung der Quartalsergebnisse ist in Europa mit einem der stärksten Anstiege in den letzten sieben Jahren sehr günstig. Die Ergebnisse des ersten Quartals liegen in Europa bei +23 %, unterstützt von einem Zuwachs beim Bruttoumsatz von mehr als10 %. Die Veränderungen auf Sektorebene bleiben bedeutend. In den Sektoren Konsum, Nahrungsmittel, Versorger und Telekom setzt sich die Hausse fort, während Bergbau-, Chemie- und Energiewerte weiter unter den Auswirkungen des Rückgangs bei Rohstoffen und Erdöl leiden. Die Fusionen und Übernahmen haben sich über den Monat fortgesetzt. Der Schweizer Chemiekonzern Clariant kündigte für ein Größen- und Marktanteilswachstum die Fusion unter Gleichen mit Huntsman in Höhe von 13 Mrd. USD (in Aktien) an. Das Ende der Geschichte von Zodiac und Safran scheint greifbar, denn das erhaltene Angebot wurde von den Familienaktionären von Zodiac und von den Verwaltungsräten beider Unternehmen angenommen. Der Druck auf PPG für die Abgabe eines 4. Übernahmeangebots für Akzo ist bis zum 1. Juni weiter gestiegen (vor der gesetzlichen Sperrfrist von sechs Monaten). Schließlich gab Accor die Einschätzung des Verwaltungsrats zur Ausgliederung von HotelInvest aus dem Konzern mit dem mittelfristigen Ziel der Abspaltung bekannt.Im Monatsverlauf nahmen wir ProSieben neu auf. Der Konzern profitiert von einer hohen Dividende und einem starken Wachstum seines digitalen Geschäfts.

+ -

Entwicklung des Nettoinventarwerts

Wertentwicklung (22/06/2017)
Avertissement
Sie sind im Begriff, verschlüsselte historische Daten eines Portfolios herunterzuladen. Bitte beachten Sie, dass die frühere Wertentwicklung keinen Rückschluss auf die zukünftige Wertentwicklung zulässt. Sie kann insbesondere durch die Entwicklung der Wechselkurse beeinflusst werden.


Performance J-EUR Gesamt Annualisierte
Seit 01/01/2017

9,38%

9,22%

9,38%

9,22%

1 Jahr

14,77%

17,28%

14,77%

17,28%

3 Jahre

19,16%

19,88%

6,00%

6,21%

5 Jahre

75,10%

75,32%

11,85%

11,88%

Seit Auflegung

67,93%

61,86%

9,12%

8,44%

Seit 01/01/2017 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre Seit Auflegung
Gesamt

Anteil (J-EUR)

Referenzindex

9,38%

9,22%

14,77%

17,28%

19,16%

19,88%

75,10%

75,32%

67,93%

61,86%

Annualisierte

Anteil (J-EUR)

Referenzindex

14,77%

17,28%

6,00%

6,21%

11,85%

11,88%

9,12%

8,44%

*rollierende Zeiträume

Jahresperformance



Statistiken

VolatilitätTracking ErrorKorrelationskoeffizientInformation RatioSharpe Ratio
Anteil J-EURReferenzindexAnteil J-EURReferenzindexAnteil J-EURReferenzindexAnteil J-EURReferenzindexAnteil J-EURReferenzindex
1 Jahr*12,63%11,42%3,13%0,97%-1,28%1,61%
3 Jahre*12,77%12,96%3,93%0,95%-0,13%0,54%
Maximale VerluststreckeAlphaBeta
Anteil J-EURReferenzindexAnteil J-EURReferenzindexAnteil J-EURReferenzindex
1 Jahr*-10,14%-0,09%1,07%
3 Jahre*-22,19%-0,01%0,94%
Maximaler Monatszuwachs Seit Auflegung14,35%
Maximaler Monatsverlust Seit Auflegung-13,99%
Anteil J-EUR
Referenzindex
1 Jahr* 3 Jahre* 1 Jahr* 3 Jahre*
Volatilität 12,63% 12,77% 11,42% 12,96%
Tracking Error 3,13% 3,93%
Sharpe Ratio 1,61% 0,54%
Alpha -0,09% -0,01%
Korrelationskoeffizient 0,97% 0,95%
Information Ratio -1,28% -0,13%
Maximaler Monatsverlust -13,99%
Maximaler Monatszuwachs 14,35%
Maximale Verluststrecke -10,14% -22,19%
Beta 1,07% 0,94%

Fondsdetails

Auflegung (Fonds)
02/09/1999
Auflegung (Part)
15/07/2011
Rechtsform
SICAV
Referenzindex
MSCI Europe (NR)
Referenzwährung (Fonds)
EUR
Währung (Anteil)
EUR
Mindestanlage
500000.00 EUR
ISIN-Code
LU1103284862
Nettovermögen (Fonds)
475 M (EUR)
Aufsichtsbehörde
CSSF
EU-Verordnung
UCITS
Verwaltungsgesellschaft
Edmond de Rothschild Asset Management (Luxembourg)
Delegierte Verwaltungsgesellschaft
Edmond de Rothschild Asset Management (France)
Domizilland
Luxemburg
Maximale verwaltungskosten
0,750 %
Aktuelle Verwaltungsgebühr
0,750 %
Zeichnungs- und Rücknahmebedingungen
Täglich bis 12.30 Uhr auf Basis des Nettoinventarwerts des Tages

Dokumentation

Alle auswählen

(1) Der synthetische Risiko- und Ertragsindikator werden auf einer Skala von 1 bis 7 dargestellt. Dieses Bewertungssystem basiert auf den mittleren Schwankungen des NIW im Laufe der vergangenen fünf Jahre, d. h. der Amplitudenänderung des gesamten Portfolios in Hausse- und Baisse-Phasen. Wenn der NIW jünger als fünf Jahre ist, ergibt sich das Rating aus anderen vorgeschriebenen Berechnungen. Die historischen Daten, die beispielsweise zur Berechnung des synthetischen Index verwendet werden, können keinen zuverlässigen Indikator für das zukünftige Risikoprofil darstellen. Die aktuelle Kategorie ist weder eine Garantie noch ein Ziel. Kategorie 1 stellt keine risikolose Investition dar.