Mobile Logo

EdR Fund Europe Value & Yield Aktien aus Europa

Aktien aus Europa
Entwicklung des Nettoinventarwerts (24/05/2017)
122,97 EUR
Philippe  LECOQ–LU1161528275–
Philippe LECOQ
Anthony PENEL–LU1161528275–
Anthony PENEL
Das Fondsmanagement, das in diesem Dokument gezeigt wird, kann sich im Laufe des Lebenszyklus des Produkts ändern.
Risiko- und Ertragsprofil (1)
1234567
Anlagehorizont
> 5 Jahre
122,97 EUR
Entwicklung des Nettoinventarwerts (24/05/2017)
6
1234567
Risiko- und Ertragsprofil
> 5 Jahre
Anlagehorizont
Entwicklung des Nettoinventarwerts (24/05/2017)
122,97 EUR
Risiko- und Ertragsprofil
1234567
Anlagehorizont
> 5 Jahre
Philippe LECOQ  
Anthony PENEL  
Das Fondsmanagement, das in diesem Dokument gezeigt wird, kann sich im Laufe des Lebenszyklus des Produkts ändern.
Kontakt

Anlageziel

Der Teilfonds investiert in europäische Large Caps und konzentriert sich dabei auf Qualitätsaktien, die überdurchschnittliche Erträge erwarten lassen und/oder unterbewertet sind. Die Barposition des Fonds wird aktiv gemanagt. Defensive Werte und Cash-Instrumente sind mit mindestens 50 Prozent im Portfolio vertreten, während der Anteil von zyklischen und Finanzwerten auf 50 Prozent begrenzt ist.

+ -

Kommentar 28/04/2017

Nach einem abwartenden Monatsbeginn vor dem Hintergrund politischer Spannungen und einer geringen Überzeugung hinsichtlich der Wirtschaftspolitik von Donald Trump kehrte sich der Trend um und hatte sich zum Ende des Monats in einen Aufschwung verwandelt. Die europäischen Märkte waren weiterhin durch die sehr entgegenkommende Haltung der EZB beruhigt und elektrisiert von den Ergebnissen des ersten Wahlgangs der französischen Präsidentschaftswahlen. Die Politik blieb im April im Mittelpunkt des Interesses, doch begannen die Märkte offenbar, sich auf die Ergebnisse der Unternehmen zu konzentrieren, die sich für dieses Quartal als tendenziell gut erwiesen. Die Zahlen spiegeln eine positive Wende beim organischen Wachstum wider, von der die Gesamtheit der Sektoren betroffen ist. Die Dynamik ist besonders günstig für den zyklischen Konsum, insbesondere den Luxus-, den Automobil- sowie den Reise- und Freizeitsektor, die in diesem Monat die beste Performance verzeichnen. Auch die Industriewerte und die Technologietitel veröffentlichten beruhigende Ergebnisse. Die Nachrichten aus den Schwellenländern und aus Europa sind im Hinblick auf den Rest des Jahres eher ermutigend. Hingegen wurden der Erdölsektor und die Grundstoffe durch den Verfall des Ölpreises in Mitleidenschaft gezogen, insbesondere nach dem Wiederanlaufen der Förderung auf einigen libyschen Ölfeldern. Auf der Ebene der Fusionen und Übernahmen führten die Rückschlüsse bezüglich der strategischen Neubewertung von Unilever (in Reaktion auf das abgelehnte Übernahmeangebot von Kraft) zu beträchtlichen Verkäufen von Vermögenswerten und Aussichten auf den Rückkauf von Aktien. Akzo erhielt, nachdem das Unternehmen zwei Übernahmeangebote abgelehnt hatte, im Laufe des Monats ein drittes von PPG, das zum Teil in Barmitteln und zum Teil in Wertpapieren bestand, allerdings ist bisher noch keine Entscheidung gefallen. Die Übernahme der Minderheitsbeteiligungen von Dior durch die Familie Arnault und die Eingliederung der Marke in LVMH mit Blick auf eine Vereinfachung der Strukturen und eine damit einhergehende Freisetzung von Synergien wurde angekündigt.

+ -

Entwicklung des Nettoinventarwerts

Wertentwicklung (24/05/2017)
Avertissement
Sie sind im Begriff, verschlüsselte historische Daten eines Portfolios herunterzuladen. Bitte beachten Sie, dass die frühere Wertentwicklung keinen Rückschluss auf die zukünftige Wertentwicklung zulässt. Sie kann insbesondere durch die Entwicklung der Wechselkurse beeinflusst werden.


Performance

Performance O-EUR Gesamt Annualisierte
Seit 01/01/2017 9,78% 9,78%
1 Jahr 13,90% 13,90%
Seit Auflegung 28,01% 10,02%
Seit 01/01/2017 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre Seit Auflegung
Gesamt

9,78%

13,90%

28,01%

Annualisierte

13,90%

10,02%



Statistiken

VolatilitätTracking ErrorKorrelationskoeffizientInformation RatioSharpe Ratio
1 Jahr1 Jahr1 Jahr1 Jahr1 Jahr
Anteil O-EUR13,17%3,12%0,97%-1,85%1,38%
Referenzindex12,39%
Maximaler MonatsverlustMaximaler MonatszuwachsMaximale VerluststreckeAlphaBeta
Seit AuflegungSeit Auflegung1 Jahr1 Jahr1 Jahr
Anteil O-EUR-7,36%9,13%-11,27%-0,11%1,03%
Referenzindex
Anteil O-EUR
Referenzindex
1 Jahr 3 Jahre 1 Jahr 3 Jahre
Volatilität 13,17% 12,39%
Tracking Error 3,12%
Sharpe Ratio 1,38%
Alpha -0,11%
Korrelationskoeffizient 0,97%
Information Ratio -1,85%
Maximaler Monatsverlust -7,36%
Maximaler Monatszuwachs 9,13%
Maximale Verluststrecke -11,27%
Beta 1,03%

Fondsdetails

Auflegung (Fonds)
02/09/1999
Auflegung (Part)
23/10/2014
Rechtsform
SICAV
Referenzindex
MSCI Europe (NR)
Referenzwährung (Fonds)
EUR
Währung (Anteil)
EUR
Mindestanlage
5000000.00 EUR
ISIN-Code
LU1161528275
Nettovermögen (Fonds)
467 M (EUR)
Aufsichtsbehörde
CSSF
EU-Verordnung
UCITS
Verwaltungsgesellschaft
Edmond de Rothschild Asset Management (Luxembourg)
Delegierte Verwaltungsgesellschaft
Edmond de Rothschild Asset Management (France)
Domizilland
Luxemburg
Maximale verwaltungskosten
0,550 %
Aktuelle Verwaltungsgebühr
0,550 %
Zeichnungs- und Rücknahmebedingungen
Täglich bis 12.30 Uhr auf Basis des Nettoinventarwerts des Tages

Dokumentation

Alle auswählen

(1) Der synthetische Risiko- und Ertragsindikator werden auf einer Skala von 1 bis 7 dargestellt. Dieses Bewertungssystem basiert auf den mittleren Schwankungen des NIW im Laufe der vergangenen fünf Jahre, d. h. der Amplitudenänderung des gesamten Portfolios in Hausse- und Baisse-Phasen. Wenn der NIW jünger als fünf Jahre ist, ergibt sich das Rating aus anderen vorgeschriebenen Berechnungen. Die historischen Daten, die beispielsweise zur Berechnung des synthetischen Index verwendet werden, können keinen zuverlässigen Indikator für das zukünftige Risikoprofil darstellen. Die aktuelle Kategorie ist weder eine Garantie noch ein Ziel. Kategorie 1 stellt keine risikolose Investition dar.