Edmond de Rothschild

Willkommen in unserem Fund Center

Diese Website bietet umfassende Informationen über die Fondspalette der Unternehmensgruppe Edmond de Rothschild. Sie ermöglicht einen direkten Zugriff auf die wichtigsten Fondsdaten (Wertentwicklung, Nettoinventarwert, Fondsmerkmale) und auf die dazugehörigen rechtlichen Dokumente.

Bitte wählen Sie zuerst Ihr Land und anschließend Ihr Anlegerprofil aus:
Mobile Logo

EdR Fund Floating Rate Credit Unternehmensanleihen

Unternehmensanleihen
Entwicklung des Nettoinventarwerts (13/08/2018)
97,58 CHF
Benjamine  NICKLAUS–LU1198873132–
Benjamine NICKLAUS
Léo ABELLARD–LU1198873132–
Léo ABELLARD
Das Fondsmanagement, das in diesem Dokument gezeigt wird, kann sich im Laufe des Lebenszyklus des Produkts ändern.
Risiko- und Ertragsprofil (1)
1234567
Anlagehorizont
Zwischen 12 und 24 Monaten
97,58 CHF
Entwicklung des Nettoinventarwerts (13/08/2018)
2
1234567
Risiko- und Ertragsprofil
Zwischen 12 und 24 Monaten
Anlagehorizont
Entwicklung des Nettoinventarwerts (13/08/2018)
97,58 CHF
Risiko- und Ertragsprofil
1234567
Anlagehorizont
Zwischen 12 und 24 Monaten
Benjamine NICKLAUS  
Léo ABELLARD  
Das Fondsmanagement, das in diesem Dokument gezeigt wird, kann sich im Laufe des Lebenszyklus des Produkts ändern.
Kontakt

Anlageziel

Das Anlageziel des Teilfonds besteht darin, seinen Vergleichsindex nach Abzug der Verwaltungsgebühren über einen Anlagehorizont von ein bis zwei Jahren über ein Portfolio, das auf den Märkten für kurzfristige Unternehmensanleihen vorhandene Anlagegelegenheiten repräsentiert, zu übertreffen.

+ -

Kommentar 29/06/2018

In der kritischen Sitzung der EZB am 14. Juni kündigte Mario Draghi an, dass das Programm zur quantitativen Lockerung am Ende des Jahres beendet und im vierten Quartal um die Hälfte gekürzt wird. Dennoch hielten sich die Bundesanleihen gut, denn die EZB gab eine sehr gemäßigte Vorausschau bekannt, die dem Markt eine erste Zinserhöhung nach dem Sommer 2019 garantiert. Die Renditen fielen um 1 bis 5 Basispunkte über die deutsche Zinskurve. Die Fed-Sitzung verlief wie erwartet, mit einer Zinserhöhung um 25 Basispunkte und einer erneuten Bestätigung der Prognose. Die Renditen für amerikanische Staatsanleihen stiegen im Laufe des Monats leicht an, angeführt vom kurzen Ende. Die politischen Spannungen in Europa beruhigten sich etwas, als Italien eine populistische Regierung bildete (und damit Neuwahlen verhinderte), ein weiteres Schuldenabkommen mit Griechenland erreicht wurde und das spanische Misstrauensvotum zu einer neuen Regierung statt Neuwahlen führte. Die Credit Spreads hatten wieder einen schwachen Monat, der zum großen Teil durch die Eskalation der Handelsspannungen verursacht wurde. Die Credit Spreads im Investment Grade-Bereich wurden in den USA um 10 Basispunkte und in Europa um 5 Basispunkte ausgeweitet. Besonders schwach waren die Finanzwerte. Die Spreads weiteten sich im Juni aus. Bedenken bezüglich der politischen Situation in Italien und eine mögliche Krise in der Eurozone waren immer noch offensichtlich, obwohl der italienische Ministerpräsident Anfang Juni beruhigende Erklärungen abgab. Der Juni erwies sich im High-Yield-Segment als ein weiterer schlechter Monat für die Kreditvergabe, wobei der Handelsstreit zwischen den USA und China im Vordergrund stand. Die europäischen High-Yield-Anleihen erzielten im Juni 2018 eine Gesamtrendite von -0,4 %, ausgehend von einer Spreadausweitung von 25 Bp. Zu den leistungsstärksten Sektoren gehörten Einzelhandel (1,1 %) und Baustoffe (0,9 %), während die leistungsschwächsten Sektoren Transport (-1,55 %) und Gaming (-1,1 %) waren. Die Möglichkeit eines Handelskrieges und neue Zollschranken durch China und die Vereinigten Staaten haben den Markt beunruhigt. Dennoch haben sich die Spreads Mitte Juni vorübergehend verengt. Dies war besonders im Versicherungssektor der Fall, mit Spreads von 25 Bp auf Perpetuals (mit einer Performance von -1,06 %) und Tier 2 mit -1,18 %.Es gab signifikante Abflüsse bei globalen Aktien, bei Schwellenländern und bei High-Yields. Die festverzinslichen Anleihenfondsströme befinden sich die sechste Woche in Folge im negativen Bereich und High-Yield-Fonds verzeichnen weiterhin Abflüsse (33. Woche in Folge).Seit Anfang des Jahres beträgt die Wertentwicklung der Kredituntersegmente -1,55 % für HY, -0,67 % für IG (dank des Durationseffekts), Tier-2-Banken -2,05 % und Tier-2-Versicherungen -4,48 %. Itraxx Main und Xover sind wieder in der Breite angelangt, bei jeweils 76 Basispunkten und 330 Basispunkten.Der Fonds weist einen durchschnittlichen Kredit-Spread von 215 Basispunkten für ein durchschnittliches Rating von BBB- auf und 4,6 an Spread-Duration mit 40,2 % Engagement in High-Yield-Instrumenten.

+ -

Entwicklung des Nettoinventarwerts

Wertentwicklung (13/08/2018)
Avertissement
Sie sind im Begriff, verschlüsselte historische Daten eines Portfolios herunterzuladen. Bitte beachten Sie, dass die frühere Wertentwicklung keinen Rückschluss auf die zukünftige Wertentwicklung zulässt. Sie kann insbesondere durch die Entwicklung der Wechselkurse beeinflusst werden.

Performance I-CHF Gesamt Annualisierte

-2,85%

1,05%

-0,55%

1,04%

Seit Auflegung

-2,42%

3,26%

-0,71%

0,93%

Seit 01/01/2018 1 Jahr* 3 Jahre* 5 Jahre* Seit Auflegung
Gesamt

Anteil (I-CHF)

Referenzindex

-2,42%

3,26%

Annualisierte

Anteil (I-CHF)

Referenzindex

-2,85%

1,05%

-0,55%

1,04%

-0,71%

0,93%

*rollierende Zeiträume

Jahresperformance



Statistiken

VolatilitätTracking ErrorKorrelationskoeffizientInformation RatioSharpe Ratio
Anteil I-CHFReferenzindexAnteil I-CHFReferenzindexAnteil I-CHFReferenzindexAnteil I-CHFReferenzindexAnteil I-CHFReferenzindex
1 Jahr*1,95%0,28%1,97%0,01%-1,77%6,55%
3 Jahre*2,11%0,70%1,83%0,53%-0,77%2,41%
Maximale VerluststreckeAlphaBeta
Anteil I-CHFReferenzindexAnteil I-CHFReferenzindexAnteil I-CHFReferenzindex
1 Jahr*-3,86%-0,05%0,05%
3 Jahre*-3,86%-0,17%1,59%
Maximaler Monatszuwachs Seit Auflegung1,33%
Maximaler Monatsverlust Seit Auflegung-1,80%
Anteil I-CHF
Referenzindex
1 Jahr* 3 Jahre* 1 Jahr* 3 Jahre*
Volatilität 1,95% 2,11% 0,28% 0,70%
Tracking Error 1,97% 1,83%
Sharpe Ratio 6,55% 2,41%
Alpha -0,05% -0,17%
Korrelationskoeffizient 0,01% 0,53%
Information Ratio -1,77% -0,77%
Maximaler Monatsverlust -1,80%
Maximaler Monatszuwachs 1,33%
Maximale Verluststrecke -3,86% -3,86%
Beta 0,05% 1,59%

Fondsdetails

Auflegung (Fonds)
07/01/1999
Auflegung (Part)
04/03/2015
Rechtsform
SICAV
Referenzindex
LIBOR CHF 3M
250BP
Referenzwährung (Fonds)
EUR
Währung (Anteil)
CHF
Mindestanlage
500000.00 CHF EQ EUR
ISIN-Code
LU1198873132
Nettovermögen (Fonds)
174 M (EUR)
Aufsichtsbehörde
CSSF
EU-Verordnung
UCITS
Verwaltungsgesellschaft
Edmond de Rothschild Asset Management (Luxembourg)
Delegierte Verwaltungsgesellschaft
Edmond de Rothschild Asset Management (France)
Domizilland
Luxemburg
Maximale Verwaltungsgebühr
0,350 %
Aktuelle Verwaltungsgebühr
0,350 %
Zeichnungs- und Rücknahmebedingungen
Täglich bis 12.30 Uhr auf Basis des Nettoinventarwerts des Tages
Performanceabhängige Gebühr
15,000 %

Dokumentation

Alle auswählen

(1) Der synthetische Risiko- und Ertragsindikator werden auf einer Skala von 1 bis 7 dargestellt. Dieses Bewertungssystem basiert auf den mittleren Schwankungen des NIW im Laufe der vergangenen fünf Jahre, d. h. der Amplitudenänderung des gesamten Portfolios in Hausse- und Baisse-Phasen. Wenn der NIW jünger als fünf Jahre ist, ergibt sich das Rating aus anderen vorgeschriebenen Berechnungen. Die historischen Daten, die beispielsweise zur Berechnung des synthetischen Index verwendet werden, können keinen zuverlässigen Indikator für das zukünftige Risikoprofil darstellen. Die aktuelle Kategorie ist weder eine Garantie noch ein Ziel. Kategorie 1 stellt keine risikolose Investition dar.