Edmond de Rothschild

Willkommen in unserem Fund Center

Diese Website bietet umfassende Informationen über die Fondspalette der Unternehmensgruppe Edmond de Rothschild. Sie ermöglicht einen direkten Zugriff auf die wichtigsten Fondsdaten (Wertentwicklung, Nettoinventarwert, Fondsmerkmale) und auf die dazugehörigen rechtlichen Dokumente.

Bitte wählen Sie zuerst Ihr Land und anschließend Ihr Anlegerprofil aus:
Mobile Logo

EdR Fund Convexity Wandelanleihen

Wandelanleihen
Entwicklung des Nettoinventarwerts (17/01/2018)
120,99 EUR
Laurent  LE GRIN–LU1160369242–
Laurent LE GRIN
Alina EPIFANTSEVA–LU1160369242–
Alina EPIFANTSEVA
Das Fondsmanagement, das in diesem Dokument gezeigt wird, kann sich im Laufe des Lebenszyklus des Produkts ändern.
Risiko- und Ertragsprofil (1)
1234567
Anlagehorizont
> 3 Jahre
120,99 EUR
Entwicklung des Nettoinventarwerts (17/01/2018)
3
1234567
Risiko- und Ertragsprofil
> 3 Jahre
Anlagehorizont
Entwicklung des Nettoinventarwerts (17/01/2018)
120,99 EUR
Risiko- und Ertragsprofil
1234567
Anlagehorizont
> 3 Jahre
Laurent LE GRIN  
Alina EPIFANTSEVA  
Das Fondsmanagement, das in diesem Dokument gezeigt wird, kann sich im Laufe des Lebenszyklus des Produkts ändern.
Kontakt

Anlageziel

Das Anlageziel besteht in der Optimierung des Risiko-Rendite-Verhältnisses über den empfohlenen Anlagezeitraum durch die Auswahl von Wandel- oder Umtauschanleihen, Unternehmensanleihen und Aktienoptionen in Höhe von mindestens 60% seines Nettovermögens und durch die Diversifizierung seiner Renditequellen: Basiswerte, Sektoren, Kupons, Emittenten, Zinssätze anhand einer systematischen Analyse verschiedener Engagements.

+ -

Kommentar 29/12/2017

Die US-amerikanischen Aktien übertrafen den Gesamtmarkt im Dezember und beendeten den Monat mit +0,98 % im Plus, wobei ihnen der schwächere Dollar und die Verabschiedung der Steuerreform zugute kamen.Der letzte Monat des Jahres war von einem weiteren Abflachen der Kurve in den USA gekennzeichnet, mit dem Spread zwischen den 2-jährigen und den 10-jährigen Zinssätzen bei 51,8, während die Inflationsprognosen unverändert blieben. Die europäischen Aktien standen unter Druck, da der Euro das Jahr bei 1,20 gegenüber dem Dollar beendete und der Eurostoxx 50 bei -1,85 % lag, obwohl die Wachstumsprognose für 2018 von der EZB auf 2,3 % aufwärts korrigiert wurde. Die BoJ beließ ihre Geldpolitik unverändert, da sich die Inflation weiterhin in einer „Schwächephase“ befindet. Die Schwellenmärkte übertrafen den Gesamtmarkt mit +2,56 %, wobei ihnen der schwächere Dollar und der WTI-Preis bei 60,42 USD zugute kamen, während die globalen Wachstumserwartungen aufwärts korrigiert wurden, sowie einige technische Zwischenfälle bei einer Nordsee-Pipeline. Steinhoff dominierte die Schlagzeilen auf dem Wandelanleihenmarkt. Die Veröffentlichung der Jahresergebnisse des Unternehmens war für den 6. Dezember vorgesehen, sie wurde jedoch auf unbestimmte Zeit aufgeschoben, was zum unmittelbaren Rücktritt des CEOs Markus Jooste vor dem Hintergrund von Spekulationen über Unregelmäßigkeiten in der Rechnungslegung führte. Diese Ereignisse führten zu einem Rückgang der Aktien- und Anleihenkurse. Die Wandelanleihen korrigierten im Anschluss an die Meldungen um bis zu 40 Punkte. Die Aktie verlor indessen über 90 % ihres Wertes. Unser Portfolio ist in den 2022 und 2023 fälligen Anleihen investiert. Die Aussichten für Steinhoff hängen nunmehr von mehreren Faktoren ab, wie z. B. der Unterstützung durch die Gläubiger und dem Ausmaß der Unregelmäßigkeiten in der Rechnungslegung, die zu einem Neuausweis der Abschlüsse der letzten Jahre führen würden. Moody's stufte das Kreditrating der Holding-Gesellschaft am 28. Dezember auf Caa1 herab. In Japan haben wir bei Titeln mit hohem Delta wie Teijin und SBI Holdings Gewinne mitgenommen. In Europa haben wir eine neue Position in einer kurzfristigen konvexen umtauschbaren Solidium/Sampo 2018-Anleihe aufgebaut, die eine sehr niedrige Prämie und ein hohes Gamma aufweist.

+ -

Entwicklung des Nettoinventarwerts

Wertentwicklung (17/01/2018)
Avertissement
Sie sind im Begriff, verschlüsselte historische Daten eines Portfolios herunterzuladen. Bitte beachten Sie, dass die frühere Wertentwicklung keinen Rückschluss auf die zukünftige Wertentwicklung zulässt. Sie kann insbesondere durch die Entwicklung der Wechselkurse beeinflusst werden.

Performance K-EUR Gesamt Annualisierte
Seit 01/01/2018

1,94%

1,94%

1 Jahr

2,66%

2,66%

3 Jahre

8,54%

2,76%

5 Jahre

19,80%

3,68%

Seit Auflegung

20,99%

3,77%

Seit 01/01/2018 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre Seit Auflegung
Gesamt

Anteil (K-EUR)

Referenzindex

1,94%

2,66%

8,54%

19,80%

20,99%

Annualisierte

Anteil (K-EUR)

Referenzindex

2,66%

2,76%

3,68%

3,77%

*rollierende Zeiträume

Jahresperformance



Statistiken

VolatilitätMaximale Verluststrecke
Anteil K-EURReferenzindexAnteil K-EURReferenzindex
1 Jahr*3,36%-3,17%
3 Jahre*3,96%-6,27%
Maximaler Monatszuwachs Seit Auflegung3,22%
Maximaler Monatsverlust Seit Auflegung-3,29%
Anteil K-EUR
Referenzindex
1 Jahr* 3 Jahre* 1 Jahr* 3 Jahre*
Volatilität 3,36% 3,96%
Tracking Error
Maximaler Monatsverlust -3,29%
Maximaler Monatszuwachs 3,22%
Maximale Verluststrecke -3,17% -6,27%

Fondsdetails

Auflegung (Fonds)
27/11/2012
Auflegung (Part)
27/11/2012
Rechtsform
SICAV
Referenzwährung (Fonds)
EUR
Währung (Anteil)
EUR
Mindestanlage
1 Anteil
ISIN-Code
LU1160369242
Nettovermögen (Fonds)
131 M (EUR)
Aufsichtsbehörde
CSSF
EU-Verordnung
UCITS
Verwaltungsgesellschaft
Edmond de Rothschild Asset Management (Luxembourg)
Delegierte Verwaltungsgesellschaft
Edmond de Rothschild Asset Management (France)
Domizilland
Luxemburg
Maximale Verwaltungsgebühr
0,600 %
Aktuelle Verwaltungsgebühr
0,600 %
Zeichnungs- und Rücknahmebedingungen
Täglich bis 12.30 Uhr auf Basis des Nettoinventarwerts des Tages

Dokumentation

Alle auswählen

(1) Der synthetische Risiko- und Ertragsindikator werden auf einer Skala von 1 bis 7 dargestellt. Dieses Bewertungssystem basiert auf den mittleren Schwankungen des NIW im Laufe der vergangenen fünf Jahre, d. h. der Amplitudenänderung des gesamten Portfolios in Hausse- und Baisse-Phasen. Wenn der NIW jünger als fünf Jahre ist, ergibt sich das Rating aus anderen vorgeschriebenen Berechnungen. Die historischen Daten, die beispielsweise zur Berechnung des synthetischen Index verwendet werden, können keinen zuverlässigen Indikator für das zukünftige Risikoprofil darstellen. Die aktuelle Kategorie ist weder eine Garantie noch ein Ziel. Kategorie 1 stellt keine risikolose Investition dar.