Mobile Logo

EdR Fund Global Convexity Wandelanleihen

Wandelanleihen
Entwicklung des Nettoinventarwerts (16/08/2017)
113,33 EUR
Laurent  LE GRIN–LU1160369598–
Laurent LE GRIN
Alina EPIFANTSEVA–LU1160369598–
Alina EPIFANTSEVA
Das Fondsmanagement, das in diesem Dokument gezeigt wird, kann sich im Laufe des Lebenszyklus des Produkts ändern.
Risiko- und Ertragsprofil (1)
1234567
Anlagehorizont
> 3 Jahre
113,33 EUR
Entwicklung des Nettoinventarwerts (16/08/2017)
3
1234567
Risiko- und Ertragsprofil
> 3 Jahre
Anlagehorizont
Entwicklung des Nettoinventarwerts (16/08/2017)
113,33 EUR
Risiko- und Ertragsprofil
1234567
Anlagehorizont
> 3 Jahre
Laurent LE GRIN  
Alina EPIFANTSEVA  
Das Fondsmanagement, das in diesem Dokument gezeigt wird, kann sich im Laufe des Lebenszyklus des Produkts ändern.
Kontakt

Anlageziel

Das Anlageziel besteht in der Optimierung des Risiko-Rendite-Verhältnisses über den empfohlenen Anlagezeitraum durch die Auswahl von Wandel- oder Umtauschanleihen, Unternehmensanleihen und Aktienoptionen in Höhe von mindestens 60% seines Nettovermögens und durch die Diversifizierung seiner Renditequellen: Basiswerte, Sektoren, Kupons, Emittenten, Zinssätze anhand einer systematischen Analyse verschiedener Engagements.

+ -

Kommentar 31/07/2017

Der Juli war von einer Verteuerung des Euros gekennzeichnet, dessen Wechselkurs gegenüber dem US-Dollar 1,184 erreichte. Der EUR/USD-Wechselkurs könnte das Ergebnis des Vertrauens der Anleger in die Geldpolitik der EZB und zudem eine Folge der Turbulenzen um Präsident Trump sowie von Janet Yellens wiederholter Feststellung sein, dass die Inflation in den USA nach wie vor hinter dem Ziel zurückblieb. Auf kurze Sicht gehen wir davon aus, dass das Wirtschaftswachstum in Europa durch Wirtschaftsreformen in Frankreich und Verbesserungen der Unternehmensgewinne befeuert werden könnte. Die Zinssätze könnten weiter steigen, da das BIP-Wachstum in der Eurozone im Jahr 2017 2 % erreichen könnte. Durch einen schwächeren Dollar und Ölpreise um die 50 USD angetrieben, beendete S&P den Monat bei 1,93 %, während sich Europa seitwärts bewegte und der Eurostoxx 50 den Monat aufgrund des stärkeren Euros bei nur +0,22 % beschloss. Der schwächere Dollar kam auch den Schwellenmarkt-Titeln zugute – insbesondere der Hang Seng Index legte im Juli 6,05 % zu und erreichte seit Jahresbeginn eine Gesamtperformance von 24.20 %. In der Folge nahmen wir Gewinne bei einigen asiatischen Titeln mit hohem Delta, wie Wandelanleihen von Nanya Tech, Calls von Tencent, Wandelanleihen von ENN Energy und Wandelanleihen von Ctrip.com 2020 mit, wobei wir Letztere durch die Wandelanleihe 2022 mit geringerem Delta ersetzten. Im Gegenzug nahmen wir im Bereich der Schwellenmärkte Severstal 2022 hinzu, das ein sehr ausgewogenes Profil aufweist. Wir nahmen weiter Gewinne bei unseren Positionen in Festzinsanleihen mit und verkauften die zeitlich unbefristete Anleihe von Allianz. Wir kauften die kurzfristige Wandelanleihe Caixa Bank 2017, die ein sehr interessantes technisches Profil aufweist: geringer Aufschlag und sehr hohes Gamma. Wir nahmen die Wandelanleihe Nuvasive 2023 hinzu, weil die Aktie im zweistelligen Bereich abverkauft wurde, da die den Erwartungen entsprechenden Erträge von Abgängen beim Management überschattet wurden. Wir nahmen einen Teil der Gewinne bei der Position in Ubisoft mit und bei den japanischen Titeln verkauften wir Anleihen von Tohoku. Wir begannen eine neue Position in der Umtauschanleihe Haniel/Ceconomy, denn nach der Abspaltung vom Abholmarkt-Geschäft wartete das Management des größten Unterhaltungselektronikkonzerns nicht allzu lange mit seiner Teilnahme an der europäischen Konsolidierung und kaufte einen 24-prozentigen Anteil an der französischen Gesellschaft Fnac-Darty. In den asiatischen Primärmarkt kam mit drei neuen Deals wieder Leben: 4- und 5-jährige, in Aktien von Postal Savings Bank of China umtauschbare Anleihen von Shanghai International Port mit einem Volumen von 1 Mrd. USD, eine Wandelanleihe von Singha Estate (ein thailändischer Bauträger) mit einem Kupon von 2 %, einer Laufzeit bis 2022 und einem Volumen von 180 Mio. USD sowie eine Wandelanleihe von 3SBio (chinesisches Biotechnologieunternehmen) mit einem Kupon von 0 %, einer Laufzeit bis 2022 und einem Volumen von 300 Mio. USD.

+ -

Entwicklung des Nettoinventarwerts

Wertentwicklung (16/08/2017)
Avertissement
Sie sind im Begriff, verschlüsselte historische Daten eines Portfolios herunterzuladen. Bitte beachten Sie, dass die frühere Wertentwicklung keinen Rückschluss auf die zukünftige Wertentwicklung zulässt. Sie kann insbesondere durch die Entwicklung der Wechselkurse beeinflusst werden.


Performance J-EUR Gesamt Annualisierte
Seit 01/01/2017

2,12%

2,12%

1 Jahr

3,75%

3,75%

3 Jahre

8,70%

2,81%

Seit Auflegung

19,99%

3,94%

Seit 01/01/2017 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre Seit Auflegung
Gesamt

Anteil (J-EUR)

Referenzindex

2,12%

3,75%

8,70%

19,99%

Annualisierte

Anteil (J-EUR)

Referenzindex

3,75%

2,81%

3,94%

*rollierende Zeiträume

Jahresperformance



Statistiken

VolatilitätMaximale Verluststrecke
Anteil J-EURReferenzindexAnteil J-EURReferenzindex
1 Jahr*2,72%-1,11%
3 Jahre*3,59%-6,06%
Maximaler Monatszuwachs Seit Auflegung4,04%
Maximaler Monatsverlust Seit Auflegung-3,98%
Anteil J-EUR
Referenzindex
1 Jahr* 3 Jahre* 1 Jahr* 3 Jahre*
Volatilität 2,72% 3,59%
Tracking Error
Maximaler Monatsverlust -3,98%
Maximaler Monatszuwachs 4,04%
Maximale Verluststrecke -1,11% -6,06%

Fondsdetails

Auflegung (Fonds)
27/11/2012
Auflegung (Part)
27/11/2012
Rechtsform
SICAV
Referenzwährung (Fonds)
EUR
Währung (Anteil)
EUR
Mindestanlage
500000.00 EUR
ISIN-Code
LU1160369598
Nettovermögen (Fonds)
163 M (EUR)
Aufsichtsbehörde
CSSF
EU-Verordnung
UCITS
Verwaltungsgesellschaft
Edmond de Rothschild Asset Management (Luxembourg)
Delegierte Verwaltungsgesellschaft
Edmond de Rothschild Asset Management (France)
Domizilland
Luxemburg
Maximale verwaltungskosten
0,550 %
Aktuelle Verwaltungsgebühr
0,550 %
Zeichnungs- und Rücknahmebedingungen
Täglich bis 12.30 Uhr auf Basis des Nettoinventarwerts des Tages
Performanceabhängige Gebühr
15,000 %

Dokumentation

Alle auswählen

(1) Der synthetische Risiko- und Ertragsindikator werden auf einer Skala von 1 bis 7 dargestellt. Dieses Bewertungssystem basiert auf den mittleren Schwankungen des NIW im Laufe der vergangenen fünf Jahre, d. h. der Amplitudenänderung des gesamten Portfolios in Hausse- und Baisse-Phasen. Wenn der NIW jünger als fünf Jahre ist, ergibt sich das Rating aus anderen vorgeschriebenen Berechnungen. Die historischen Daten, die beispielsweise zur Berechnung des synthetischen Index verwendet werden, können keinen zuverlässigen Indikator für das zukünftige Risikoprofil darstellen. Die aktuelle Kategorie ist weder eine Garantie noch ein Ziel. Kategorie 1 stellt keine risikolose Investition dar.