Edmond de Rothschild

Willkommen in unserem Fund Center

Diese Website bietet umfassende Informationen über die Fondspalette der Unternehmensgruppe Edmond de Rothschild. Sie ermöglicht einen direkten Zugriff auf die wichtigsten Fondsdaten (Wertentwicklung, Nettoinventarwert, Fondsmerkmale) und auf die dazugehörigen rechtlichen Dokumente.

Bitte wählen Sie zuerst Ihr Land und anschließend Ihr Anlegerprofil aus:
Mobile Logo

EdR Fund Global Emerging Aktien aus Schwellenländern

Aktien aus Schwellenländern
Entwicklung des Nettoinventarwerts (18/06/2018)
142,09 EUR
Ludovic  VAUTHIER–LU1103294663–
Ludovic VAUTHIER
Xiadong BAO–LU1103294663–
Xiadong BAO
Das Fondsmanagement, das in diesem Dokument gezeigt wird, kann sich im Laufe des Lebenszyklus des Produkts ändern.
Risiko- und Ertragsprofil (1)
1234567
Anlagehorizont
> 5 Jahre
142,09 EUR
Entwicklung des Nettoinventarwerts (18/06/2018)
6
1234567
Risiko- und Ertragsprofil
> 5 Jahre
Anlagehorizont
Entwicklung des Nettoinventarwerts (18/06/2018)
142,09 EUR
Risiko- und Ertragsprofil
1234567
Anlagehorizont
> 5 Jahre
Ludovic VAUTHIER  
Xiadong BAO  
Das Fondsmanagement, das in diesem Dokument gezeigt wird, kann sich im Laufe des Lebenszyklus des Produkts ändern.
Kontakt

Anlageziel

Über den empfohlenen Anlagezeitraum von mehr als 5 Jahren besteht das Ziel in einem Zuwachs des Nettoinventarwerts durch Anlagen in Gesellschaften, die vorwiegend in Schwellenländern registriert sind (Asien, Lateinamerika, Karibik, Osteuropa, Naher Osten, Afrika).

+ -

Kommentar 31/05/2018

Der EM-Index fiel um 3,8 % und entwickelte sich damit schlechter als der DM-Index (-0,5 %). Die steigenden Renditen für US-amerikanische Staatsanleihen (die das psychologisch wichtige 3 %-Niveau überschreiten) und höhere Ölpreise belasteten vor allem Länder mit externer Anfälligkeit oder schwacher Schuldendynamik. All das wurde durch die politischen Turbulenzen in Italien und die Drohung von Trump, Importzölle für den Automobilsektor zu erheben, verschärft. China (+1,25 %) und Russland (+1,2 %) entwickelten sich besser als die Schwellenländer. Argentinien (-22 %), Brasilien (-16 %) und die Türkei (-13 %) blieben zurück. In China wurden 226 A-Aktien (lokale chinesische Aktien) in den MSCI Emerging Markets (1,5 %) aufgenommen. Auf der Makroseite verbesserten sich der PMI des verarbeitenden Gewerbes und die industrielle Produktion. Die Regierung bekräftigt, dass das Deleveraging eine Priorität ist, jedoch mit Schwerpunkt auf der Stabilität der Wirtschaft. Moutai erzielte gute Ergebnisse (31,2 % bzw. 38,9 % Umsatz- und Gewinnwachstum). Ctrip verzeichnete auch bessere Ergebnisse als erwartet, angetrieben durch den internationalen Tourismus. Das Management geht davon aus, dass sich das Umsatzwachstum in den folgenden Quartalen beschleunigen wird. In Indien verbesserte sich der PMI, aber die Aussichten bleiben aufgrund der höheren Ölpreise und der Probleme mit dem Kreditzyklus ungewiss. Brasilien war nicht nur von der argentinischen Währungskrise betroffen, sondern auch vom Lkw-Streik, der Petrobras veranlasste, seinen Dieselpreis um 10 % zu senken und die Regierung dazu bewegte, das Ölsubventionsprogramm bis zum Jahresende wieder aufzunehmen (große fiskalische Bremse). Bemerkenswert ist, dass auch Thailand und China Subventionen für Kraftstoffpreise angekündigt haben. Zudem meldete Itau (größte brasilianische Privatbank) aufgrund höherer Rückstellungen ein schwächeres Ergebnis als erwartet. In Mexiko war der Rückgang um 13 % auf Grund der Unsicherheiten bei den Nafta-Neuverhandlungen und Amlos Bestreben, die Präsidentschaftswahl zu gewinnen, zu verzeichnen. Argentinien verzeichnete einen starken Kapitalabfluss, der zu einer Währungsabwertung von 18 % führte. Als Reaktion darauf erhöhte die Zentralbank den Zinssatz auf 40 % (1200 Punkte im Monatsverlauf). Im Laufe des Monats haben wir unser Engagement in Brasilien reduziert und den chinesischen Gesundheits- und Internetsektor gestärkt. Trotz der zunehmenden Volatilität bleiben wir in den Schwellenländern aufgrund des höheren Gewinnwachstums und der Bewertungsabschläge positiv.

+ -

Entwicklung des Nettoinventarwerts

Wertentwicklung (18/06/2018)
Avertissement
Sie sind im Begriff, verschlüsselte historische Daten eines Portfolios herunterzuladen. Bitte beachten Sie, dass die frühere Wertentwicklung keinen Rückschluss auf die zukünftige Wertentwicklung zulässt. Sie kann insbesondere durch die Entwicklung der Wechselkurse beeinflusst werden.

Performance I-EUR Gesamt Annualisierte
Seit 01/01/2018

-3,80%

-0,47%

-3,80%

-0,47%

1 Jahr

8,27%

8,75%

8,22%

8,70%

3 Jahre

21,94%

19,05%

6,83%

5,98%

5 Jahre

52,78%

49,95%

8,84%

8,44%

Seit Auflegung

63,40%

55,71%

4,47%

4,03%

Seit 01/01/2018 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre Seit Auflegung
Gesamt

Anteil (I-EUR)

Referenzindex

-3,80%

-0,47%

8,27%

8,75%

21,94%

19,05%

52,78%

49,95%

63,40%

55,71%

Annualisierte

Anteil (I-EUR)

Referenzindex

8,22%

8,70%

6,83%

5,98%

8,84%

8,44%

4,47%

4,03%

*rollierende Zeiträume

Jahresperformance



Statistiken

VolatilitätTracking ErrorKorrelationskoeffizientInformation RatioSharpe Ratio
Anteil I-EURReferenzindexAnteil I-EURReferenzindexAnteil I-EURReferenzindexAnteil I-EURReferenzindexAnteil I-EURReferenzindex
1 Jahr*15,60%13,48%4,89%0,95%0,09%0,70%
3 Jahre*13,18%13,50%6,14%0,89%0,15%0,32%
Maximale VerluststreckeAlphaBeta
Anteil I-EURReferenzindexAnteil I-EURReferenzindexAnteil I-EURReferenzindex
1 Jahr*-10,81%-0,01%1,10%
3 Jahre*-25,72%0,12%0,87%
Maximaler Monatszuwachs Seit Auflegung21,36%
Maximaler Monatsverlust Seit Auflegung-27,33%
Anteil I-EUR
Referenzindex
1 Jahr* 3 Jahre* 1 Jahr* 3 Jahre*
Volatilität 15,60% 13,18% 13,48% 13,50%
Tracking Error 4,89% 6,14%
Sharpe Ratio 0,70% 0,32%
Alpha -0,01% 0,12%
Korrelationskoeffizient 0,95% 0,89%
Information Ratio 0,09% 0,15%
Maximaler Monatsverlust -27,33%
Maximaler Monatszuwachs 21,36%
Maximale Verluststrecke -10,81% -25,72%
Beta 1,10% 0,87%

Fondsdetails

Auflegung (Fonds)
10/05/1993
Auflegung (Part)
02/04/2007
Rechtsform
SICAV
Referenzindex
MSCI Emerging Markets (NR)
Referenzwährung (Fonds)
EUR
Währung (Anteil)
EUR
Mindestanlage
500000.00 EUR
ISIN-Code
LU1103294663
Nettovermögen (Fonds)
357 M (EUR)
Aufsichtsbehörde
CSSF
EU-Verordnung
UCITS
Verwaltungsgesellschaft
Edmond de Rothschild Asset Management (Luxembourg)
Delegierte Verwaltungsgesellschaft
Edmond de Rothschild Asset Management (France)
Domizilland
Luxemburg
Maximale Verwaltungsgebühr
0,750 %
Aktuelle Verwaltungsgebühr
0,750 %
Zeichnungs- und Rücknahmebedingungen
Täglich bis 12.30 Uhr auf Basis des Nettoinventarwerts des Tages
Performanceabhängige Gebühr
15,000 %

Dokumentation

Alle auswählen

(1) Der synthetische Risiko- und Ertragsindikator werden auf einer Skala von 1 bis 7 dargestellt. Dieses Bewertungssystem basiert auf den mittleren Schwankungen des NIW im Laufe der vergangenen fünf Jahre, d. h. der Amplitudenänderung des gesamten Portfolios in Hausse- und Baisse-Phasen. Wenn der NIW jünger als fünf Jahre ist, ergibt sich das Rating aus anderen vorgeschriebenen Berechnungen. Die historischen Daten, die beispielsweise zur Berechnung des synthetischen Index verwendet werden, können keinen zuverlässigen Indikator für das zukünftige Risikoprofil darstellen. Die aktuelle Kategorie ist weder eine Garantie noch ein Ziel. Kategorie 1 stellt keine risikolose Investition dar.