Edmond de Rothschild

Willkommen in unserem Fund Center

Diese Website bietet umfassende Informationen über die Fondspalette der Unternehmensgruppe Edmond de Rothschild. Sie ermöglicht einen direkten Zugriff auf die wichtigsten Fondsdaten (Wertentwicklung, Nettoinventarwert, Fondsmerkmale) und auf die dazugehörigen rechtlichen Dokumente.

Bitte wählen Sie zuerst Ihr Land und anschließend Ihr Anlegerprofil aus:
Mobile Logo

EdR Fund Income Europe Ertragsstrategien

Ertragsstrategien
Entwicklung des Nettoinventarwerts (17/08/2018)
100,65 EUR
Pierre  NEBOUT–LU1781814329–
Pierre NEBOUT
Julien deSAUSSURE–LU1781814329–
Julien deSAUSSURE
Das Fondsmanagement, das in diesem Dokument gezeigt wird, kann sich im Laufe des Lebenszyklus des Produkts ändern.
Risiko- und Ertragsprofil (1)
1234567
Anlagehorizont
> 5 Jahre
100,65 EUR
Entwicklung des Nettoinventarwerts (17/08/2018)
3
1234567
Risiko- und Ertragsprofil
> 5 Jahre
Anlagehorizont
Entwicklung des Nettoinventarwerts (17/08/2018)
100,65 EUR
Risiko- und Ertragsprofil
1234567
Anlagehorizont
> 5 Jahre
Pierre NEBOUT  
Julien deSAUSSURE  
Das Fondsmanagement, das in diesem Dokument gezeigt wird, kann sich im Laufe des Lebenszyklus des Produkts ändern.
Kontakt

Anlageziel

Ziel des Teilfonds ist es, regelmäßige Erträge i. H. v. 4 % p. a. zu bieten, indem er in europäische Aktienmärkte und festverzinsliche Wertpapiere investiert.

+ -

Kommentar 31/07/2018

Der Juli war von einer Beruhigung bei den Handelskriegen insbesondere zwischen Europa und den USA gekennzeichnet und brachte eine Entspannung bei den Kreditspreads in einem Umfeld leicht steigender Zinsen und einen Anstieg der europäischen Aktienindizes. Die Veröffentlichungen der Ergebnisse bestätigt den am Jahresanfang erwarteten Anstieg, der bei nahe 10 % liegt, ohne jedoch solide Tendenzen aufzuzeigen. Während der Währungseffekt die aktuellen Niveaus im zweiten Halbjahr weniger belasten sollte, preisen die Märkte eine höhere Risikoprämie für einen Wendepunkt beim Wirtschaftszyklus ein. Dieses Risiko wird durch die anhaltende Unsicherheit durch die destabilisierende Rhetorik der US-Administration verstärkt. Daher treten alle auf einer mittelfristigen Verbesserung insbesondere im Rahmen von Restrukturierungsplänen beruhenden Geschäftsmodelle gegenüber guten Veröffentlichungen in den Hintergrund und bleiben kurzfristig gut aufgestellt. Titel, die eine gute Perspektive zu einem angemessenen Preis bieten, werden aufgestockt (AB Inbev, Unilever, Diageo). Elior wurde in das Portfolio aufgenommen, nachdem sein Profil nach mehreren Enttäuschungen bei den Ergebnissen sehr asymmetrisch eingeschätzt wird. Ahold und Alstom wurden nach ihren Neubewertungen abgestoßen. Altran wurde aus dem Portfolio genommen, da die Anlagekriterien nicht mehr erfüllt waren. Die Aktienabsicherung wurde am Monatsende durch Optionsinstrumente in einem Umfeld der Unsicherheit verstärkt, in dem eine Verringerung der Risikoprämie an den Aktienmärkten ebenso möglich scheint wie ein Anstieg. Daher wurden Barmittel seit dem Monatsanfang vorwiegend zum Aufstocken von Positionen in Anleihen und Finanzverbindlichkeiten genutzt, die uns ein attraktiveres Risiko/Rendite-Verhältnis zu bieten schienen. Wir haben uns insbesondere an den Primärgeschäften TDC 7 % 2023, Cirsa 6,25 % 2023, Radisson 6,875 % 2023, SFR 5,875 % 2018 und OTE 2,375 % 2022 beteiligt. Die Zinsabsicherung wurde beibehalten, um die Duration des Portfolios unter zwei Jahren zu belassen.

+ -

Fondsdetails

Auflegung (Fonds)
31/12/2013
Auflegung (Part)
03/04/2018
Rechtsform
SICAV
Referenzwährung (Fonds)
EUR
Währung (Anteil)
EUR
Mindestanlage
1 Anteil
ISIN-Code
LU1781814329
Nettovermögen (Fonds)
453 M (EUR)
Aufsichtsbehörde
CSSF
Verwaltungsgesellschaft
Edmond de Rothschild Asset Management (Luxembourg)
Delegierte Verwaltungsgesellschaft
Edmond de Rothschild Asset Management (France)
Domizilland
Luxemburg
Maximale Verwaltungsgebühr
0,900 %
Aktuelle Verwaltungsgebühr
0,900 %
Zeichnungs- und Rücknahmebedingungen
Täglich bis 12.30 Uhr auf Basis des Nettoinventarwerts des Tages
Zeichnungsgebühr
2,00 % max

Dokumentation

Alle auswählen

(1) Der synthetische Risiko- und Ertragsindikator werden auf einer Skala von 1 bis 7 dargestellt. Dieses Bewertungssystem basiert auf den mittleren Schwankungen des NIW im Laufe der vergangenen fünf Jahre, d. h. der Amplitudenänderung des gesamten Portfolios in Hausse- und Baisse-Phasen. Wenn der NIW jünger als fünf Jahre ist, ergibt sich das Rating aus anderen vorgeschriebenen Berechnungen. Die historischen Daten, die beispielsweise zur Berechnung des synthetischen Index verwendet werden, können keinen zuverlässigen Indikator für das zukünftige Risikoprofil darstellen. Die aktuelle Kategorie ist weder eine Garantie noch ein Ziel. Kategorie 1 stellt keine risikolose Investition dar.