Edmond de Rothschild

Willkommen in unserem Fund Center

Diese Website bietet umfassende Informationen über die Fondspalette der Unternehmensgruppe Edmond de Rothschild. Sie ermöglicht einen direkten Zugriff auf die wichtigsten Fondsdaten (Wertentwicklung, Nettoinventarwert, Fondsmerkmale) und auf die dazugehörigen rechtlichen Dokumente.

Bitte wählen Sie zuerst Ihr Land und anschließend Ihr Anlegerprofil aus:
Mobile Logo

EdR Fund Infrastructures Thematische Aktien

Thematische Aktien
Entwicklung des Nettoinventarwerts (19/02/2018)
179,79 EUR
Emmanuel  PAINCHAULT–LU1160361934–
Emmanuel PAINCHAULT
Pierre PEDROSA–LU1160361934–
Pierre PEDROSA
Das Fondsmanagement, das in diesem Dokument gezeigt wird, kann sich im Laufe des Lebenszyklus des Produkts ändern.
Risiko- und Ertragsprofil (1)
1234567
Anlagehorizont
> 5 Jahre
179,79 EUR
Entwicklung des Nettoinventarwerts (19/02/2018)
5
1234567
Risiko- und Ertragsprofil
> 5 Jahre
Anlagehorizont
Entwicklung des Nettoinventarwerts (19/02/2018)
179,79 EUR
Risiko- und Ertragsprofil
1234567
Anlagehorizont
> 5 Jahre
Emmanuel PAINCHAULT  
Pierre PEDROSA  
Das Fondsmanagement, das in diesem Dokument gezeigt wird, kann sich im Laufe des Lebenszyklus des Produkts ändern.
Kontakt

Anlageziel

Das Anlageziel besteht im Zuwachs des Nettovermögens über den empfohlenen Mindestanlagezeitraum durch die Auswahl von Aktien, die an internationalen Aktienmärkten und insbesondere im Infrastruktursektor notiert sind.

+ -

Kommentar 31/01/2018

Die internationalen Aktienmärkte (MSCI ACWI) sind fulminant ins Jahr 2018 gestartet und verzeichneten im Januar eine Performance von 1,8 % in EUR. Der Anstieg betrifft alle wichtigen Märkte: Die Schwellenländer, die USA, Europa, Japan, unterstützt durch gute Konjunkturaussichten (der IWF revidierte seine Erwartungen an das Weltwirtschaftswachstum von +2,2 % auf +3,9 % für 2018 und 2019), verzeichnen Gewinne. Der Dollar (DXY-Index) verlor im Januar mehr als 3 %. Dieser Abwärtstrend beschleunigte sich infolge der Äußerungen von US-Finanzminister Steven Mnuchin über die Schwäche des Dollar, der im Verhältnis von 1,25 gegenüber dem Euro gehandelt wird. Die Long Rates der USA beschlossen den Monat bei 2,7 %, was einem Anstieg von 30 Basispunkten seit Jahresbeginn entspricht. In seiner jüngsten Veröffentlichung erwartet Janet Yellen, dass die Inflation 2018 ansteigen und sich mittelfristig um den Zielwert von 2 % stabilisieren wird. Es ist sogar von weiteren Erhöhungen der Zinssätze die Rede. Die europäischen Zinssätze folgten der gleichen Dynamik, nachdem die EZB weniger zuversichtliche Prognosen aufgestellt hatte und das Ende der quantitativen Lockerung vielleicht schon in diesem Jahr erwartet wird. Dieser Kontext allgemeiner Zinserhöhungen wirkt sich negativ (zumindest was die Stimmung betrifft) auf das Thema Infrastruktur aus. Der Fonds verzeichnete im Januar eine Performance von -1,4 % und übertraf somit deutlich die der FTSE Core Infrastructure (-3,7 % in Euro), lag jedoch unter dem allgemeinen Index. Diese Outperformance gegenüber dem thematischen Index erklärt sich aus unseren Bemühungen, das Portfolio gegenüber dem Zinsrisiko zu desensibilisieren. Die Performancespitzenreiter in diesem Monat sind Eiffage, Orsted und Guandong Investment. Eiffage profitiert weiterhin von günstigen Rahmenbedingungen: Eiffage gewann den mit 1,7 Milliarden Euro dotierten Großauftrag für den Bau des ersten Abschnitts der Metro-Linie Nr. 16 im Rahmen des neuen Großraums Groß-Paris, und die Autobahnmaut in Frankreich könnte eventuell im Februar erhöht werden. Nachdem Orsted seine Prognose zu Beginn des Monats nach oben korrigiert hatte, veröffentlichten sie schließlich ausgezeichnete Zahlen für das vierte Quartal, eine solide Bilanz (negative Nettoverschuldung) und vielversprechende Aussichten mit rückläufigen Investitionsausgaben. Außerdem haben wir eine neue Position in Indien, Adani Ports, initiiert, die von einem verbesserten Handel zwischen Indien und dem Rest der Welt profitieren dürfte.

+ -

Entwicklung des Nettoinventarwerts

Wertentwicklung (19/02/2018)
Avertissement
Sie sind im Begriff, verschlüsselte historische Daten eines Portfolios herunterzuladen. Bitte beachten Sie, dass die frühere Wertentwicklung keinen Rückschluss auf die zukünftige Wertentwicklung zulässt. Sie kann insbesondere durch die Entwicklung der Wechselkurse beeinflusst werden.

Performance K-EUR Gesamt Annualisierte
Seit 01/01/2018

-6,01%

-6,01%

1 Jahr

-0,22%

-0,22%

3 Jahre

-2,42%

-0,81%

5 Jahre

32,13%

5,73%

Seit Auflegung

79,79%

7,56%

Seit 01/01/2018 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre Seit Auflegung
Gesamt

Anteil (K-EUR)

Referenzindex

-6,01%

-0,22%

-2,42%

32,13%

79,79%

Annualisierte

Anteil (K-EUR)

Referenzindex

-0,22%

-0,81%

5,73%

7,56%

*rollierende Zeiträume

Jahresperformance



Statistiken

VolatilitätMaximale Verluststrecke
Anteil K-EURReferenzindexAnteil K-EURReferenzindex
1 Jahr*7,17%-5,46%
3 Jahre*8,39%-22,66%
Maximaler Monatszuwachs Seit Auflegung7,36%
Maximaler Monatsverlust Seit Auflegung-12,85%
Anteil K-EUR
Referenzindex
1 Jahr* 3 Jahre* 1 Jahr* 3 Jahre*
Volatilität 7,17% 8,39%
Tracking Error
Maximaler Monatsverlust -12,85%
Maximaler Monatszuwachs 7,36%
Maximale Verluststrecke -5,46% -22,66%

Fondsdetails

Auflegung (Fonds)
28/12/2007
Auflegung (Part)
03/02/2010
Rechtsform
SICAV
Referenzindex
MSCI AC World (NR)
Referenzwährung (Fonds)
EUR
Währung (Anteil)
EUR
Mindestanlage
500000.00 EUR
ISIN-Code
LU1160361934
Nettovermögen (Fonds)
40 M (EUR)
Aufsichtsbehörde
CSSF
EU-Verordnung
UCITS
Verwaltungsgesellschaft
Edmond de Rothschild Asset Management (Luxembourg)
Delegierte Verwaltungsgesellschaft
Edmond de Rothschild Asset Management (France)
Domizilland
Luxemburg
Maximale Verwaltungsgebühr
0,850 %
Aktuelle Verwaltungsgebühr
0,850 %
Zeichnungs- und Rücknahmebedingungen
Täglich bis 12.30 Uhr auf Basis des Nettoinventarwerts des Tages

Dokumentation

Alle auswählen

(1) Der synthetische Risiko- und Ertragsindikator werden auf einer Skala von 1 bis 7 dargestellt. Dieses Bewertungssystem basiert auf den mittleren Schwankungen des NIW im Laufe der vergangenen fünf Jahre, d. h. der Amplitudenänderung des gesamten Portfolios in Hausse- und Baisse-Phasen. Wenn der NIW jünger als fünf Jahre ist, ergibt sich das Rating aus anderen vorgeschriebenen Berechnungen. Die historischen Daten, die beispielsweise zur Berechnung des synthetischen Index verwendet werden, können keinen zuverlässigen Indikator für das zukünftige Risikoprofil darstellen. Die aktuelle Kategorie ist weder eine Garantie noch ein Ziel. Kategorie 1 stellt keine risikolose Investition dar.