Edmond de Rothschild

Willkommen in unserem Fund Center

Diese Website bietet umfassende Informationen über die Fondspalette der Unternehmensgruppe Edmond de Rothschild. Sie ermöglicht einen direkten Zugriff auf die wichtigsten Fondsdaten (Wertentwicklung, Nettoinventarwert, Fondsmerkmale) und auf die dazugehörigen rechtlichen Dokumente.

Bitte wählen Sie zuerst Ihr Land und anschließend Ihr Anlegerprofil aus:
Mobile Logo

EdR Fund Investment Grade Credit Unternehmensanleihen

Unternehmensanleihen
Entwicklung des Nettoinventarwerts (15/11/2018)
99,63 USD
Mark  KOWALSKI–LU1749392335–
Mark KOWALSKI
Marc LACRAZ–LU1749392335–
Marc LACRAZ
Das Fondsmanagement, das in diesem Dokument gezeigt wird, kann sich im Laufe des Lebenszyklus des Produkts ändern.
Risiko- und Ertragsprofil (1)
1234567
Anlagehorizont
> 2 Jahre
99,63 USD
Entwicklung des Nettoinventarwerts (15/11/2018)
3
1234567
Risiko- und Ertragsprofil
> 2 Jahre
Anlagehorizont
Entwicklung des Nettoinventarwerts (15/11/2018)
99,63 USD
Risiko- und Ertragsprofil
1234567
Anlagehorizont
> 2 Jahre
Mark KOWALSKI  
Marc LACRAZ  
Das Fondsmanagement, das in diesem Dokument gezeigt wird, kann sich im Laufe des Lebenszyklus des Produkts ändern.
Kontakt

Anlageziel

Das Ziel des Teilfonds besteht darin, über Anlagen in Schuldtiteln, die an geregelten Kapital- und Geldmärkten gehandelt werden, ein langfristiges optimales Wachstum des investierten Kapitals zu erzielen. Insbesondere strebt der Teilfonds an, den Bank of America Merrill Lynch 1-15 Year Global Corporate Index zu übertreffen.

+ -

Kommentar 31/10/2018

Im Oktober dehnten sich die Kreditspreads in Europa und in den USA erheblich aus, so dass dieser neben dem März und dem Juni einer der schlechtesten Monate des Jahres war. Bei genauerer Betrachtung dieser Marktbewegung zeigt sich, dass sich der Abstand zwischen den BBB- und A-Kreditspreads stark ausgedehnt hat, was auf die Risikoscheu der Rentenanleger hindeutet. Die Primärmarktemissionstätigkeit war im Vergleich zum Rest des Jahres 2018 gedämpft, da die Aktienmarktvolatilität viele Emittenten dazu zwang, auf einen besseren Zeitpunkt zu warten. Die Spreads der Unternehmensanleihen mit Investment Grade beendeten den Monat in den USA um 10 BP höher und in der Eurozone um 15 BP höher. Nach Sektoren betrachtet war der Automobilsektor in den USA und in Europa das Schlusslicht. Bedenken um einen möglichen Handelskrieg mit China sorgten in Verbindung mit Befürchtungen um eine Abkühlung des globalen Wachstums für einen Abverkauf auf den Aktienmärkten, der die Anleger dazu veranlasste, die Prognosen der Zentralbanken in Frage zu stellen. Die in der Kurve eingepreiste Wahrscheinlichkeit einer Zinsanhebung in den USA im Dezember fiel zum Monatsende auf 70 % (von zuvor über 90 % im Dezember). Die Oktobersitzung der EZB lieferte keine Überraschungen: Der Einlagensatz wurde unverändert bei -0,4 % belassen und die Prognosen wurden erneut bestätigt. Das Kaufprogramm soll vorbehaltlich weiterer Daten nach wie vor im Dezember eingestellt werden. Die EZB erkannte dennoch an, dass die Wachstumsaussichten in Europa zunehmenden Belastungsfaktoren ausgesetzt sind.

+ -

Fondsdetails

Auflegung (Fonds)
24/05/2005
Auflegung (Part)
12/07/2018
Rechtsform
SICAV
Referenzindex
ICE BofAML 1-15Yr Global Corp Hedged USD
Referenzwährung (Fonds)
EUR
Währung (Anteil)
USD
Mindestanlage
1 Anteil
ISIN-Code
LU1749392335
Nettovermögen (Fonds)
228 M (EUR)
Aufsichtsbehörde
CSSF
Verwaltungsgesellschaft
Edmond de Rothschild Asset Management (Luxembourg)
Delegierte Verwaltungsgesellschaft
Edmond de Rothschild (Suisse) S.A.
Domizilland
Luxemburg
Maximale Verwaltungsgebühr
0,750 %
Aktuelle Verwaltungsgebühr
0,750 %
Zeichnungs- und Rücknahmebedingungen
Täglich bis 12.30 Uhr auf Basis des Nettoinventarwerts des Tages
Zeichnungsgebühr
1,00 % max

Dokumentation

Alle auswählen

(1) Der synthetische Risiko- und Ertragsindikator werden auf einer Skala von 1 bis 7 dargestellt. Dieses Bewertungssystem basiert auf den mittleren Schwankungen des NIW im Laufe der vergangenen fünf Jahre, d. h. der Amplitudenänderung des gesamten Portfolios in Hausse- und Baisse-Phasen. Wenn der NIW jünger als fünf Jahre ist, ergibt sich das Rating aus anderen vorgeschriebenen Berechnungen. Die historischen Daten, die beispielsweise zur Berechnung des synthetischen Index verwendet werden, können keinen zuverlässigen Indikator für das zukünftige Risikoprofil darstellen. Die aktuelle Kategorie ist weder eine Garantie noch ein Ziel. Kategorie 1 stellt keine risikolose Investition dar.