Edmond de Rothschild

Willkommen in unserem Fund Center

Diese Website bietet umfassende Informationen über die Fondspalette der Unternehmensgruppe Edmond de Rothschild. Sie ermöglicht einen direkten Zugriff auf die wichtigsten Fondsdaten (Wertentwicklung, Nettoinventarwert, Fondsmerkmale) und auf die dazugehörigen rechtlichen Dokumente.

Bitte wählen Sie zuerst Ihr Land und anschließend Ihr Anlegerprofil aus:
Mobile Logo

EdR Fund Premiumsphere Thematische Aktien

Thematische Aktien
Entwicklung des Nettoinventarwerts (17/11/2017)
179,28 EUR
Adeline  SALAT-BAROUX–LU1082942308–
Adeline SALAT-BAROUX
Nan ZHANG–LU1082942308–
Nan ZHANG
Das Fondsmanagement, das in diesem Dokument gezeigt wird, kann sich im Laufe des Lebenszyklus des Produkts ändern.
Risiko- und Ertragsprofil (1)
1234567
Anlagehorizont
> 5 Jahre
179,28 EUR
Entwicklung des Nettoinventarwerts (17/11/2017)
6
1234567
Risiko- und Ertragsprofil
> 5 Jahre
Anlagehorizont
Entwicklung des Nettoinventarwerts (17/11/2017)
179,28 EUR
Risiko- und Ertragsprofil
1234567
Anlagehorizont
> 5 Jahre
Adeline SALAT-BAROUX  
Nan ZHANG  
Das Fondsmanagement, das in diesem Dokument gezeigt wird, kann sich im Laufe des Lebenszyklus des Produkts ändern.
Kontakt

Anlageziel

Das Anlageziel des Teilfonds besteht darin, die Performance des MSCI AC World Index durch ein Engagement auf den internationalen Aktienmärkten und durch die sorgfältige Auswahl von Aktien insbesondere im Luxusgütersektor oder Aktien mit einem starken internationalen Markenimage zu übertreffen.

+ -

Kommentar 31/10/2017

Der Premiumsphere-Fonds weist dank solider Fundamentaldaten aufgrund einer stabilen und gesunden Erholung auf dem chinesischen Festland sowie einer Gesundung der Verbraucher auf dem gesättigten Markt weiterhin eine Outperformance auf. Das weltweite Wachstum des Luxusgütermarkts wurde nach oben korrigiert und liegt aktuellen Schätzungen zufolge bei einer Wachstumsrate (CAGR) von 4–5 % bis 2020. Unter solch günstigen Bedingungen haben Branchenriesen wie LVMH und Kering beeindruckende Quartalszahlen mit zweistelligen Wachstumsraten über alle Sparten hinweg gemeldet (mit Ausnahme von Wein und Spirituosen aufgrund von Lieferengpässen bei LVMH), wie auch ein organisches Wachstum von +28 % dank Gucci, das ein Wachstum von 49 % auf vergleichbarer Basis für Kering erzielte. Der aufgehende Stern Moncler strahlt mit einem Anstieg des Umsatzes um 16 % in den ersten 9 Monaten ungebrochen. Dieser Effekt wird durch die Wiedereröffnung des Flagship-Store Via Montenapoleone in Mailand noch verstärkt. Wir eröffneten Positionen in SMCP, Eigentümer von Sandro, Maje und Claudie Pierlot, das ein attraktives Angebot unterbreitet hat, und trennten uns von Brunello Cucinelli, als sich die Bewertungen überdehnt zeigten. L'Occitane wurde im Portfolio durch eine Aktienkurskorrektur gestärkt. Die langfristigen Ziele bestehen weiterhin unverändert. Die deutschen Premiumfahrzeughersteller haben den nächsten Monat in Folge eine Aktienrally erfahren, da der Rückgang aufgrund der Rückstände von Dieselmotoren nicht so drastisch war wie erwartet und die Marge bei Ottomotoren sogar höher ist. Außerdem haben sowohl Daimler als auch Volkswagen ihr starkes Geldschöpfungsvermögen trotz höherer Investitionen in die Entwicklung von Elektrofahrzeugen unter Beweis gestellt. Polaris wiederum, wichtiger Hersteller von Offroad-Fahrzeugen in Nordamerika, konnte den negativen Verkaufstrend umkehren und nach den 2 Jahre andauernden Umstrukturierungen wieder Marktanteile zurückgewinnen. Wir haben Gewinne mitgenommen, nachdem der Aktienkurs um 15 % zugelegt hat. Der US-Einzelhandel durchläuft weiterhin massive strukturelle Veränderungen, wobei nun die sozialen Medien zum Kanal der Wahl werden. Einst suchten Verbraucher in Zeitschriften- und Fernsehwerbung oder auf Reklametafeln nach Inspiration – nun entdecken sie Produkte, Marken und Trends auf Plattformen wie Instagram, die individuell ausgerichtete, einnehmende und ständig aktualisierte Feeds bieten. Marken wie Nike, die bewiesen haben, dass sie ihre Wege für den direkten Kundenkontakt anpassen oder neue Wege finden können, werden von dieser neuen, digitalen Ära außerordentlich stark profitieren. Macy's fällt aufgrund der anhaltend schlechten Nachrichten über die Konkurrenz jedoch weiterhin, obwohl E-Commerce mit mehr als 20 % zum Gesamtumsatz beiträgt und das Unternehmen Besitzer von mehr als der Hälfte der eigenen Filialen ist. Wir sind zuversichtlich, dass die Wende gelingen wird, und warten geduldig darauf.

+ -

Entwicklung des Nettoinventarwerts

Wertentwicklung (17/11/2017)
Avertissement
Sie sind im Begriff, verschlüsselte historische Daten eines Portfolios herunterzuladen. Bitte beachten Sie, dass die frühere Wertentwicklung keinen Rückschluss auf die zukünftige Wertentwicklung zulässt. Sie kann insbesondere durch die Entwicklung der Wechselkurse beeinflusst werden.

Performance A-EUR Gesamt Annualisierte
Seit 01/01/2017

15,10%

7,29%

15,10%

7,29%

1 Jahr

16,48%

11,49%

16,48%

11,49%

3 Jahre

15,75%

32,87%

4,99%

9,93%

5 Jahre

47,86%

86,39%

8,13%

13,25%

Seit Auflegung

79,27%

67,45%

6,00%

5,28%

Seit 01/01/2017 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre Seit Auflegung
Gesamt

Anteil (A-EUR)

Referenzindex

15,10%

7,29%

16,48%

11,49%

15,75%

32,87%

47,86%

86,39%

79,27%

67,45%

Annualisierte

Anteil (A-EUR)

Referenzindex

16,48%

11,49%

4,99%

9,93%

8,13%

13,25%

6,00%

5,28%

*rollierende Zeiträume

Jahresperformance



Statistiken

VolatilitätTracking ErrorKorrelationskoeffizientInformation RatioSharpe Ratio
Anteil A-EURReferenzindexAnteil A-EURReferenzindexAnteil A-EURReferenzindexAnteil A-EURReferenzindexAnteil A-EURReferenzindex
1 Jahr*9,29%9,67%6,20%0,79%0,70%2,12%
3 Jahre*13,78%11,74%8,61%0,78%-0,51%0,92%
Maximale VerluststreckeAlphaBeta
Anteil A-EURReferenzindexAnteil A-EURReferenzindexAnteil A-EURReferenzindex
1 Jahr*-6,30%0,15%0,75%
3 Jahre*-31,95%-0,24%0,91%
Maximaler Monatszuwachs Seit Auflegung23,64%
Maximaler Monatsverlust Seit Auflegung-27,76%
Anteil A-EUR
Referenzindex
1 Jahr* 3 Jahre* 1 Jahr* 3 Jahre*
Volatilität 9,29% 13,78% 9,67% 11,74%
Tracking Error 6,20% 8,61%
Sharpe Ratio 2,12% 0,92%
Alpha 0,15% -0,24%
Korrelationskoeffizient 0,79% 0,78%
Information Ratio 0,70% -0,51%
Maximaler Monatsverlust -27,76%
Maximaler Monatszuwachs 23,64%
Maximale Verluststrecke -6,30% -31,95%
Beta 0,75% 0,91%

Fondsdetails

Auflegung (Fonds)
13/11/2007
Auflegung (Part)
13/11/2007
Rechtsform
SICAV
Referenzindex
MSCI AC World (NR)
Referenzwährung (Fonds)
EUR
Währung (Anteil)
EUR
Mindestanlage
1 Anteil
ISIN-Code
LU1082942308
Nettovermögen (Fonds)
49 M (EUR)
Aufsichtsbehörde
CSSF
EU-Verordnung
UCITS
Verwaltungsgesellschaft
Edmond de Rothschild Asset Management (Luxembourg)
Delegierte Verwaltungsgesellschaft
Edmond de Rothschild Asset Management (France)
Domizilland
Luxemburg
Maximale Verwaltungsgebühr
1,700 %
Aktuelle Verwaltungsgebühr
1,700 %
Zeichnungs- und Rücknahmebedingungen
Täglich bis 12.30 Uhr auf Basis des Nettoinventarwerts des Tages
Zeichnungsgebühr
3,00 % max
Performanceabhängige Gebühr
15,000 %

Dokumentation

Alle auswählen

(1) Der synthetische Risiko- und Ertragsindikator werden auf einer Skala von 1 bis 7 dargestellt. Dieses Bewertungssystem basiert auf den mittleren Schwankungen des NIW im Laufe der vergangenen fünf Jahre, d. h. der Amplitudenänderung des gesamten Portfolios in Hausse- und Baisse-Phasen. Wenn der NIW jünger als fünf Jahre ist, ergibt sich das Rating aus anderen vorgeschriebenen Berechnungen. Die historischen Daten, die beispielsweise zur Berechnung des synthetischen Index verwendet werden, können keinen zuverlässigen Indikator für das zukünftige Risikoprofil darstellen. Die aktuelle Kategorie ist weder eine Garantie noch ein Ziel. Kategorie 1 stellt keine risikolose Investition dar.