Edmond de Rothschild

Willkommen in unserem Fund Center

Diese Website bietet umfassende Informationen über die Fondspalette der Unternehmensgruppe Edmond de Rothschild. Sie ermöglicht einen direkten Zugriff auf die wichtigsten Fondsdaten (Wertentwicklung, Nettoinventarwert, Fondsmerkmale) und auf die dazugehörigen rechtlichen Dokumente.

Bitte wählen Sie zuerst Ihr Land und anschließend Ihr Anlegerprofil aus:
Mobile Logo

EdR Fund QUAM 5 Defensive Strategien

Defensive Strategien
Entwicklung des Nettoinventarwerts (21/01/2019)
106,06 USD
Edmond  de Rothschild Asset Management (Suisse) S.A.–LU1005539371–
Edmond de Rothschild Asset Management (Suisse) S.A.
Das Fondsmanagement, das in diesem Dokument gezeigt wird, kann sich im Laufe des Lebenszyklus des Produkts ändern.
Risiko- und Ertragsprofil (1)
1234567
Anlagehorizont
> 3 Jahre
106,06 USD
Entwicklung des Nettoinventarwerts (21/01/2019)
3
1234567
Risiko- und Ertragsprofil
> 3 Jahre
Anlagehorizont
Entwicklung des Nettoinventarwerts (21/01/2019)
106,06 USD
Risiko- und Ertragsprofil
1234567
Anlagehorizont
> 3 Jahre
Edmond de Rothschild Asset Management (Suisse) S.A.  
 
Das Fondsmanagement, das in diesem Dokument gezeigt wird, kann sich im Laufe des Lebenszyklus des Produkts ändern.
Kontakt

Anlageziel

Der Teilfonds verfolgt eine klar definierte Strategie für die Platzierung von Vermögen auf der Grundlage einer Steuerung des jährlichen Volatilitätsrisikos des Portfolios. Kauf- und Verkaufsentscheidungen basieren auf mittelfristig direktional quantitativen Systemen. Die Vermögensanlage wird an vorherrschende Marktbedingungen angepasst und verfolgt das Ziel, eine mittlere jährliche Volatilität von 5% nicht zu überschreiten. Mit diesem Ziel ist keinerlei Garantie verbunden, dass die mittlere jährliche Volatilität niemals über 5% steigt.

+ -

Kommentar 31/12/2018

Nach einer Konsolidierung im November gingen die Aktienmärkte im letzten Monat des Jahres 2018 erneut auf Talfahrt. Auch wenn China und die USA Zugeständnisse im Handel bekannt gaben (Wiederaufnahme der Importe von landwirtschaftlichen Erzeugnissen und Rohstoffen nach China im Gegenzug gegen die Aussetzung neuer US-Strafzölle), schien sich die Aufmerksamkeit mehr auf die Verhandlungen über den Brexit und die Schulden in Italien sowie Sorgen über eine Abschwächung der Weltwirtschaft aufgrund von enttäuschenden europäischen Konjunkturindikatoren, schlechten chinesischen Wachstumszahlen und einer möglichen Haushaltssperre in den USA zu konzentrieren. Die - wenn auch erwartete - Entscheidung der US-Notenbank, die Zinsen zu erhöhen, beschleunigte den Rückgang an den Aktienmärkten. Das Jahr 2018 ging von daher mit einem der schlechtesten Dezembermonate für Aktien seit 1931 zu Ende. Erneut zu beobachten war allerdings die Dekorrelation zwischen den Anlageklassen: Die Abwärtsentwicklung bei Aktien zog eine Flucht in die Qualität bei Staatsanleihen nach sich. Behaupten konnten sich zudem Anleihen aus Schwellenländern, die im Berichtsmonat positive Gewinne verzeichneten. In diesem Marktumfeld legte die QuAM-Methodik einen vorsichtigen Ansatz zugrunde. Bei einem Volatilitätsindex VIX, der mit 35 Punkten den höchsten Stand seit Februar erreichte, hoben sich Fluchtanlagen deutlich ab und das Engagement des QuAM orientierte sich vor allem hin zu Staatsanleihen- und Geldmarktfonds. Die Anleihenallokation wird durch Schwellenländerfonds, die von einer guten Rendite profitierten, sowie von Staatsanleihen, denen insgesamt akkommodierende Äußerungen der EZB zugutekamen, dargestellt. Der geringe Aktienanteil im Portfolio zeichnete sich durch eine breit gefächerte geografische und sektorielle Streuung aus. Auf diese Weise gelang es dem Portfolio, die negativen Auswirkungen der rückläufigen Märkte in Grenzen zu halten.

+ -

Entwicklung des Nettoinventarwerts

Wertentwicklung (21/01/2019)
Avertissement
Sie sind im Begriff, verschlüsselte historische Daten eines Portfolios herunterzuladen. Bitte beachten Sie, dass die frühere Wertentwicklung keinen Rückschluss auf die zukünftige Wertentwicklung zulässt. Sie kann insbesondere durch die Entwicklung der Wechselkurse beeinflusst werden.

Performance D-USD Gesamt Annualisierte

-4,06%

0,41%

1,01%

Seit Auflegung

6,06%

1,06%

Seit 01/01/2019 1 Jahr* 3 Jahre* 5 Jahre* Seit Auflegung
Gesamt

Anteil (D-USD)

Referenzindex

6,06%

Annualisierte

Anteil (D-USD)

Referenzindex

-4,06%

0,41%

1,01%

1,06%

*rollierende Zeiträume

Jahresperformance



Statistiken

VolatilitätMaximale Verluststrecke
Anteil D-USDReferenzindexAnteil D-USDReferenzindex
1 Jahr*3,79%-6,02%
3 Jahre*2,57%-6,02%
Maximaler Monatszuwachs Seit Auflegung2,59%
Maximaler Monatsverlust Seit Auflegung-3,07%
Anteil D-USD
Referenzindex
1 Jahr* 3 Jahre* 1 Jahr* 3 Jahre*
Volatilität 3,79% 2,57%
Tracking Error
Maximaler Monatsverlust -3,07%
Maximaler Monatszuwachs 2,59%
Maximale Verluststrecke -6,02% -6,02%

Fondsdetails

Auflegung (Fonds)
04/11/2003
Auflegung (Part)
20/06/2013
Rechtsform
SICAV
Referenzwährung (Fonds)
EUR
Währung (Anteil)
USD
Mindestanlage
1000000.00 USD EQ EUR
ISIN-Code
LU1005539371
Nettovermögen (Fonds)
136 M (EUR)
Aufsichtsbehörde
CSSF
EU-Verordnung
UCITS
Verwaltungsgesellschaft
Edmond de Rothschild Asset Management (Luxembourg)
Delegierte Verwaltungsgesellschaft
Edmond de Rothschild Asset Management (Suisse) S.A
Domizilland
Luxemburg
Maximale Verwaltungsgebühr
0,750 %
Aktuelle Verwaltungsgebühr
0,750 %
Zeichnungs- und Rücknahmebedingungen
Täglich bis 16.00 Uhr auf der Grundlage des Nettoinventarwerts am Tag T, der am Tag T+1 berechnet wird
Rücknahmegebühr
0,50 % max
Performanceabhängige Gebühr
15,000 %

Dokumentation

Alle auswählen

(1) Der synthetische Risiko- und Ertragsindikator werden auf einer Skala von 1 bis 7 dargestellt. Dieses Bewertungssystem basiert auf den mittleren Schwankungen des NIW im Laufe der vergangenen fünf Jahre, d. h. der Amplitudenänderung des gesamten Portfolios in Hausse- und Baisse-Phasen. Wenn der NIW jünger als fünf Jahre ist, ergibt sich das Rating aus anderen vorgeschriebenen Berechnungen. Die historischen Daten, die beispielsweise zur Berechnung des synthetischen Index verwendet werden, können keinen zuverlässigen Indikator für das zukünftige Risikoprofil darstellen. Die aktuelle Kategorie ist weder eine Garantie noch ein Ziel. Kategorie 1 stellt keine risikolose Investition dar.