Edmond de Rothschild

Willkommen in unserem Fund Center

Diese Website bietet umfassende Informationen über die Fondspalette der Unternehmensgruppe Edmond de Rothschild. Sie ermöglicht einen direkten Zugriff auf die wichtigsten Fondsdaten (Wertentwicklung, Nettoinventarwert, Fondsmerkmale) und auf die dazugehörigen rechtlichen Dokumente.

Bitte wählen Sie zuerst Ihr Land und anschließend Ihr Anlegerprofil aus:
Mobile Logo

EdR Fund US Value & Yield Aktien aus den USA

Aktien aus den USA
Entwicklung des Nettoinventarwerts (17/11/2017)
314,47 EUR
Christophe  FOLIOT–LU1103305295–
Christophe FOLIOT
Adeline SALAT-BAROUX–LU1103305295–
Adeline SALAT-BAROUX
Das Fondsmanagement, das in diesem Dokument gezeigt wird, kann sich im Laufe des Lebenszyklus des Produkts ändern.
Risiko- und Ertragsprofil (1)
1234567
Anlagehorizont
> 5 Jahre
314,47 EUR
Entwicklung des Nettoinventarwerts (17/11/2017)
6
1234567
Risiko- und Ertragsprofil
> 5 Jahre
Anlagehorizont
Entwicklung des Nettoinventarwerts (17/11/2017)
314,47 EUR
Risiko- und Ertragsprofil
1234567
Anlagehorizont
> 5 Jahre
Christophe FOLIOT  
Adeline SALAT-BAROUX  
Das Fondsmanagement, das in diesem Dokument gezeigt wird, kann sich im Laufe des Lebenszyklus des Produkts ändern.
Kontakt

Anlageziel

Der Teilfonds wählt aktiv unterbewertete Aktien und Turnaround-Titel aus, die über solide Bilanzen verfügen, und deren Aussichten sich verbessern. Er ist in US-Unternehmen mit hoher Marktkapitalisierung investiert.

+ -

Kommentar 31/10/2017

Der Anstieg der amerikanischen Aktienmärkte setzte sich vor dem Hintergrund guter Wirtschaftsdaten im Laufe des Monats fort. Der Fonds US Value blieb trotz anziehender langfristiger US-Zinsen und weiter steigender Ölpreise im Oktober hinter seinem Referenzindex zurück. Die Energiewerte weisen in der Tat eine enttäuschende Entwicklung auf, der Sektor verzeichnet in diesem Monat einen Rückgang, während alle Indikatoren einen Aufwärtstrend anzeigen: den Erwartungen entsprechende Ergebnisse, ein Ölpreis am Ende des Monats von 54 USD (WTI), weiter zurückgehende amerikanischen Ölvorräte und eine weiterhin verhaltene Bohrtätigkeit. Der Fonds wurde jedoch vor allem durch die schlechte Performance unserer amerikanischen Spezial-Pharmaziewerte (Allergan, Endo) und Biotechnologiewerte im Mitleidenschaft gezogen: Vor allem Allergan musste nach dem Verlust eines Patents für ein Medikament, das 10 % des Umsatzes darstellt und für das noch kein Generikum verfügbar ist, einen starken Rückgang hinnehmen; der Titel liegt nun beim Zehnfachen der für 2018 erwarteten Ergebnisse. Dagegen wies der Technologiesektor, in dem wir sehr wenig präsent sind, eine Performance von über 7 % im Monat auf und die Kurse der FAANG-Aktien, die wir aufgrund ihrer sehr hohen Bewertung nicht halten, setzten zu einem Höhenflug an.Bombardier verkündete den Einstieg von Airbus bei den Regionalflugzeugen der C-Serie, wodurch die Angebotspalette gestärkt und die Kostenstruktur verbessert würde: Durch die Abtretung der Hälfte der C-Serie an Airbus würde sich der Wert der Programms nach Ansicht einiger Experten verdoppeln, sodass Bombardier im Monat um 30 % wachsen könnte. Die aktuelle, teilweise von der Fundamentalanalyse losgelöste Entwicklung erschwert unseren Anlageansatz über den kurzfristigen Zeitraum. Wir sind jedoch überzeugt, dass die Gewinne und die Generierung von Liquidität mittel- und langfristig die wesentlichen Grundlagen für die Bewertung eines Unternehmens bleiben werden.

+ -

Entwicklung des Nettoinventarwerts

Wertentwicklung (17/11/2017)
Avertissement
Sie sind im Begriff, verschlüsselte historische Daten eines Portfolios herunterzuladen. Bitte beachten Sie, dass die frühere Wertentwicklung keinen Rückschluss auf die zukünftige Wertentwicklung zulässt. Sie kann insbesondere durch die Entwicklung der Wechselkurse beeinflusst werden.

Performance K-EUR Gesamt Annualisierte
Seit 01/01/2017

-7,55%

4,42%

-7,55%

4,42%

1 Jahr

-4,04%

8,35%

-4,04%

8,35%

3 Jahre

19,03%

39,62%

5,97%

11,76%

5 Jahre

92,49%

119,52%

13,98%

17,01%

Seit Auflegung

214,47%

256,48%

13,80%

15,43%

Seit 01/01/2017 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre Seit Auflegung
Gesamt

Anteil (K-EUR)

Referenzindex

-7,55%

4,42%

-4,04%

8,35%

19,03%

39,62%

92,49%

119,52%

214,47%

256,48%

Annualisierte

Anteil (K-EUR)

Referenzindex

-4,04%

8,35%

5,97%

11,76%

13,98%

17,01%

13,80%

15,43%

*rollierende Zeiträume

Jahresperformance



Statistiken

VolatilitätTracking ErrorKorrelationskoeffizientInformation RatioSharpe Ratio
Anteil K-EURReferenzindexAnteil K-EURReferenzindexAnteil K-EURReferenzindexAnteil K-EURReferenzindexAnteil K-EURReferenzindex
1 Jahr*15,73%12,22%6,83%0,91%-1,41%1,65%
3 Jahre*17,09%12,42%9,10%0,85%-0,62%1,05%
Maximale VerluststreckeAlphaBeta
Anteil K-EURReferenzindexAnteil K-EURReferenzindexAnteil K-EURReferenzindex
1 Jahr*-17,68%-0,21%1,17%
3 Jahre*-35,84%-0,56%1,17%
Maximaler Monatszuwachs Seit Auflegung29,62%
Maximaler Monatsverlust Seit Auflegung-22,48%
Anteil K-EUR
Referenzindex
1 Jahr* 3 Jahre* 1 Jahr* 3 Jahre*
Volatilität 15,73% 17,09% 12,22% 12,42%
Tracking Error 6,83% 9,10%
Sharpe Ratio 1,65% 1,05%
Alpha -0,21% -0,56%
Korrelationskoeffizient 0,91% 0,85%
Information Ratio -1,41% -0,62%
Maximaler Monatsverlust -22,48%
Maximaler Monatszuwachs 29,62%
Maximale Verluststrecke -17,68% -35,84%
Beta 1,17% 1,17%

Fondsdetails

Auflegung (Fonds)
28/12/2000
Auflegung (Part)
09/01/2009
Rechtsform
SICAV
Referenzindex
S&P 500 (NR)
Referenzwährung (Fonds)
EUR
Währung (Anteil)
EUR
Mindestanlage
500000.00 EUR
ISIN-Code
LU1103305295
Nettovermögen (Fonds)
824 M (EUR)
Aufsichtsbehörde
CSSF
EU-Verordnung
UCITS
Verwaltungsgesellschaft
Edmond de Rothschild Asset Management (Luxembourg)
Delegierte Verwaltungsgesellschaft
Edmond de Rothschild Asset Management (France)
Domizilland
Luxemburg
Maximale Verwaltungsgebühr
0,850 %
Aktuelle Verwaltungsgebühr
0,850 %
Zeichnungs- und Rücknahmebedingungen
Täglich bis 12.30 Uhr auf Basis des Nettoinventarwerts des Tages

Dokumentation

Alle auswählen

(1) Der synthetische Risiko- und Ertragsindikator werden auf einer Skala von 1 bis 7 dargestellt. Dieses Bewertungssystem basiert auf den mittleren Schwankungen des NIW im Laufe der vergangenen fünf Jahre, d. h. der Amplitudenänderung des gesamten Portfolios in Hausse- und Baisse-Phasen. Wenn der NIW jünger als fünf Jahre ist, ergibt sich das Rating aus anderen vorgeschriebenen Berechnungen. Die historischen Daten, die beispielsweise zur Berechnung des synthetischen Index verwendet werden, können keinen zuverlässigen Indikator für das zukünftige Risikoprofil darstellen. Die aktuelle Kategorie ist weder eine Garantie noch ein Ziel. Kategorie 1 stellt keine risikolose Investition dar.