Mobile Logo

EdR Fund US Value & Yield Aktien aus den USA

Aktien aus den USA
Entwicklung des Nettoinventarwerts (21/08/2017)
86,17 EUR
Christophe  FOLIOT–LU1170684127–
Christophe FOLIOT
Adeline SALAT-BAROUX–LU1170684127–
Adeline SALAT-BAROUX
Das Fondsmanagement, das in diesem Dokument gezeigt wird, kann sich im Laufe des Lebenszyklus des Produkts ändern.
Risiko- und Ertragsprofil (1)
1234567
Anlagehorizont
> 5 Jahre
86,17 EUR
Entwicklung des Nettoinventarwerts (21/08/2017)
6
1234567
Risiko- und Ertragsprofil
> 5 Jahre
Anlagehorizont
Entwicklung des Nettoinventarwerts (21/08/2017)
86,17 EUR
Risiko- und Ertragsprofil
1234567
Anlagehorizont
> 5 Jahre
Christophe FOLIOT  
Adeline SALAT-BAROUX  
Das Fondsmanagement, das in diesem Dokument gezeigt wird, kann sich im Laufe des Lebenszyklus des Produkts ändern.
Kontakt

Anlageziel

Der Teilfonds wählt aktiv unterbewertete Aktien und Turnaround-Titel aus, die über solide Bilanzen verfügen, und deren Aussichten sich verbessern. Er ist in US-Unternehmen mit hoher Marktkapitalisierung investiert.

+ -

Kommentar 31/07/2017

Die amerikanischen Aktienmärkte verzeichneten in Dollar gerechnet einen Anstieg, in einem wirtschaftlichen Klima, das von der Veröffentlichung der Ergebnisse der Unternehmen beherrscht war. Das BIP für das zweite Quartal stieg gemäß der annualisierten ersten Schätzung auf 2,6 %. Das Vertrauen der kleinen und mittleren Unternehmen sowie die Aktivitätsindikatoren, wie der ISM für das verarbeitende Gewerbe und der ISM für das Dienstleistungsgewerbe, befanden sich auf sehr hohem Niveau. Das Hin und Her in der Regierung Trump hat inzwischen keine Auswirkungen mehr auf die Märkte, die keinerlei Maßnahmen vonseiten des Präsidenten während der laufenden Legislaturperiode erwarten. Die Berichtssaison ist insgesamt sehr ermutigend, mit einem Umsatzwachstum und einem Gewinnwachstum von insgesamt 6 % bzw. 8 % bei den Gesellschaften, die bisher ihre Ergebnisse veröffentlicht haben. Der Einbruch um 10 % bei Johnson Controls während des Berichtszeitraums infolge der Veröffentlichung durchwachsener Ergebnisse und der Rückgang um 7 % bei Whirlpool trugen zur Underperformance des Fonds während des Berichtszeitraums bei. Unseren Investment Case bezüglich dieser beiden Gesellschaften stellt dies nicht infrage. Im Juli gab es keine Änderungen. Die derzeitige Strukturierung des Fonds erscheint uns passend für das Marktszenario, das wir erwarten: Das anhaltende, jedoch nicht übermäßige Wachstum, das bisher zu beobachten war, sollte in Kürze zu einer Verringerung der extremen Bewertungsunterschiede zwischen zyklischen und nicht zyklischen Werten führen.

+ -

Entwicklung des Nettoinventarwerts

Wertentwicklung (21/08/2017)
Avertissement
Sie sind im Begriff, verschlüsselte historische Daten eines Portfolios herunterzuladen. Bitte beachten Sie, dass die frühere Wertentwicklung keinen Rückschluss auf die zukünftige Wertentwicklung zulässt. Sie kann insbesondere durch die Entwicklung der Wechselkurse beeinflusst werden.


Performance O-EUR Gesamt Annualisierte

Seit Auflegung

-13,72%

-3,32%

Seit 01/01/2017 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre Seit Auflegung
Gesamt

Anteil (O-EUR)

Referenzindex

-13,72%

-3,32%

Annualisierte

Anteil (O-EUR)

Referenzindex

*rollierende Zeiträume

Jahresperformance



Fondsdetails

Auflegung (Fonds)
28/12/2000
Auflegung (Part)
27/01/2017
Rechtsform
SICAV
Referenzindex
S&P 500 (NR)
Referenzwährung (Fonds)
EUR
Währung (Anteil)
EUR
Mindestanlage
5000000.00 EUR
ISIN-Code
LU1170684127
Nettovermögen (Fonds)
850 M (EUR)
Aufsichtsbehörde
CSSF
EU-Verordnung
UCITS
Verwaltungsgesellschaft
Edmond de Rothschild Asset Management (Luxembourg)
Delegierte Verwaltungsgesellschaft
Edmond de Rothschild Asset Management (France)
Domizilland
Luxemburg
Maximale verwaltungskosten
0,550 %
Aktuelle Verwaltungsgebühr
0,550 %
Zeichnungs- und Rücknahmebedingungen
Täglich bis 12.30 Uhr auf Basis des Nettoinventarwerts des Tages

Dokumentation

Alle auswählen

(1) Der synthetische Risiko- und Ertragsindikator werden auf einer Skala von 1 bis 7 dargestellt. Dieses Bewertungssystem basiert auf den mittleren Schwankungen des NIW im Laufe der vergangenen fünf Jahre, d. h. der Amplitudenänderung des gesamten Portfolios in Hausse- und Baisse-Phasen. Wenn der NIW jünger als fünf Jahre ist, ergibt sich das Rating aus anderen vorgeschriebenen Berechnungen. Die historischen Daten, die beispielsweise zur Berechnung des synthetischen Index verwendet werden, können keinen zuverlässigen Indikator für das zukünftige Risikoprofil darstellen. Die aktuelle Kategorie ist weder eine Garantie noch ein Ziel. Kategorie 1 stellt keine risikolose Investition dar.