Mobile Logo

EdR Goldsphere Gold und Edelmetalle

Gold und Edelmetalle
Entwicklung des Nettoinventarwerts (18/10/2017)
61,42 EUR
Emmanuel  PAINCHAULT–FR0010849729–
Emmanuel PAINCHAULT
Pierre PEDROSA–FR0010849729–
Pierre PEDROSA
Das Fondsmanagement, das in diesem Dokument gezeigt wird, kann sich im Laufe des Lebenszyklus des Produkts ändern.
Risiko- und Ertragsprofil (1)
1234567
Anlagehorizont
> 5 Jahre
61,42 EUR
Entwicklung des Nettoinventarwerts (18/10/2017)
7
1234567
Risiko- und Ertragsprofil
> 5 Jahre
Anlagehorizont
Entwicklung des Nettoinventarwerts (18/10/2017)
61,42 EUR
Risiko- und Ertragsprofil
1234567
Anlagehorizont
> 5 Jahre
Emmanuel PAINCHAULT  
Pierre PEDROSA  
Das Fondsmanagement, das in diesem Dokument gezeigt wird, kann sich im Laufe des Lebenszyklus des Produkts ändern.
Kontakt

Anlageziel

Der OGAW versucht bei einem empfohlenen Anlagehorizont von mindestens 5 Jahren, eine Performance zu erzielen, die über dem Referenzindex FTSE ‘Gold Mines Price Index' liegt. Dies soll durch die diskretionäre Auswahl von Werten erreicht werden, die vornehmlich aus dem Goldsektor stammen und mit der Suche, Förderung, Bearbeitung und/oder dem Vertrieb von Gold in Zusammenhang stehen.

+ -

Kommentar 29/09/2017

Die Unze Gold, die während des Monats um 3,1 % auf 1280 US-Dollar/Unze gesunken ist, verzeichnete ihren zweiten Monatsverlust seit Jahresbeginn. Dabei erreichte die Unze zu Beginn des Berichtszeitraums 1357 US-Dollar/Unze, den höchsten Stand seit August 2016. Die geopolitischen Spannungen zwischen Pjöngjang und Washington, die den Markt zuvor beherrscht hatten, traten in den Hintergrund. Die Anleger kaufen weiter Gold über ETF. Die Goldkäufe stiegen im Berichtsmonat um 1,4 Mio. Unzen und um 6,1 Mio. Unzen seit Jahresbeginn auf insgesamt 71,3 Mio. Unzen. Die Entwicklung des Goldpreises wurde stärker von der Geldpolitik der Zentralbanken geprägt. Die Dynamik der Eurozone deutet auf eine baldige geldpolitische Straffung durch die EZB hin. Die Fed hat ihre Wachstumsprognosen ebenfalls revidiert (geringere Auswirkungen der Hurrikans) und wird im Oktober mit der Verringerung ihrer Bilanz beginnen, während sie an einer Zinsanhebung bis zum Jahresende festhält. Diese Faktoren haben zum Anstieg des USD und der Rendite 10-jähriger US-Anleihen beigetragen und indirekt auch dazu, dass der Goldpreis wieder unter 1300 US-Dollar/Unze gesunken ist. Vor diesem Hintergrund erfuhr der Goldsektor eine Korrektur von 6,7 % in USD (-6,0 % in Euro). Der Fonds übertraf seinen Referenzindex geringfügig. Die größten Beiträge zu dem Verlust leisteten Agnico Eagle, Barrick Gold, Detour Gold und Newcrest Mining, obwohl es keine besonderen Neuigkeiten gab. Bemerkenswert war die gute Performance von Pretium Resources, das sich derzeit dank seines Bergwerks Brucejack in einer Aufbauphase befindet, was dem Unternehmen ein positives Umlaufvermögen im dritten Quartal ermöglichen dürfte; außerdem die gute Performance von Tagoe Resources, nachdem das Oberste Gericht Guatemalas seinen vorherigen Entscheid revidiert und die Bergbaulizenz für die Mine Escobal wieder eingesetzt hat. Aufgrund dieser Nachricht haben wir die Position leicht aufgestockt, bleiben jedoch wegen einer anhaltenden Straßenblockade vorsichtig; TMAC Resources profitiert von einer Verbesserung der Produktion der Behandlungsanlage auf 90 % der Kapazität gegenüber 68 % im zweiten Quartal. Zur Verbesserung der Goldgewinnung sind weiterhin Veränderungen im Gang. Der durchschnittliche Goldpreis seit Jahresbeginn von 1263 US-Dollar/Unze bleibt der höchste Stand seit 2014 und die Fortsetzung der Anlagedisziplin der Goldunternehmen wirkt sich positiv auf die Generierung von freien Cashflows aus.

+ -

Entwicklung des Nettoinventarwerts

Wertentwicklung (18/10/2017)
Avertissement
Sie sind im Begriff, verschlüsselte historische Daten eines Portfolios herunterzuladen. Bitte beachten Sie, dass die frühere Wertentwicklung keinen Rückschluss auf die zukünftige Wertentwicklung zulässt. Sie kann insbesondere durch die Entwicklung der Wechselkurse beeinflusst werden.


Performance R-EUR Gesamt Annualisierte
Seit 01/01/2017

-4,70%

-3,49%

-4,70%

-3,49%

1 Jahr

-12,69%

-9,96%

-12,69%

-9,96%

3 Jahre

16,66%

30,71%

5,26%

9,32%

5 Jahre

-47,39%

-47,01%

-12,05%

-11,92%

Seit Auflegung

-38,58%

-33,79%

-6,13%

-5,21%

Seit 01/01/2017 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre Seit Auflegung
Gesamt

Anteil (R-EUR)

Referenzindex

-4,70%

-3,49%

-12,69%

-9,96%

16,66%

30,71%

-47,39%

-47,01%

-38,58%

-33,79%

Annualisierte

Anteil (R-EUR)

Referenzindex

-12,69%

-9,96%

5,26%

9,32%

-12,05%

-11,92%

-6,13%

-5,21%

*rollierende Zeiträume

Jahresperformance



Statistiken

VolatilitätTracking ErrorKorrelationskoeffizientInformation RatioSharpe Ratio
Anteil R-EURReferenzindexAnteil R-EURReferenzindexAnteil R-EURReferenzindexAnteil R-EURReferenzindexAnteil R-EURReferenzindex
1 Jahr*31,44%31,99%6,32%0,98%-0,28%-0,53%
3 Jahre*38,78%42,87%6,83%0,99%-0,40%0,17%
Maximale VerluststreckeAlphaBeta
Anteil R-EURReferenzindexAnteil R-EURReferenzindexAnteil R-EURReferenzindex
1 Jahr*-23,05%-0,05%0,96%
3 Jahre*-37,55%-0,20%0,89%
Maximaler Monatszuwachs Seit Auflegung40,26%
Maximaler Monatsverlust Seit Auflegung-26,67%
Anteil R-EUR
Referenzindex
1 Jahr* 3 Jahre* 1 Jahr* 3 Jahre*
Volatilität 31,44% 38,78% 31,99% 42,87%
Tracking Error 6,32% 6,83%
Sharpe Ratio -0,53% 0,17%
Alpha -0,05% -0,20%
Korrelationskoeffizient 0,98% 0,99%
Information Ratio -0,28% -0,40%
Maximaler Monatsverlust -26,67%
Maximaler Monatszuwachs 40,26%
Maximale Verluststrecke -23,05% -37,55%
Beta 0,96% 0,89%

Fondsdetails

Auflegung (Fonds)
30/09/2008
Auflegung (Part)
04/02/2010
Rechtsform
FCP
Referenzindex
FTSE Gold Mines (PI)
Referenzwährung (Fonds)
USD
Währung (Anteil)
EUR
Mindestanlage
500000.00 EUR
ISIN-Code
FR0010849729
Nettovermögen (Fonds)
30 M (USD)
Aufsichtsbehörde
AMF
Verwaltungsgesellschaft
Edmond de Rothschild Asset Management (France)
Domizilland
Frankreich
Maximale Verwaltungsgebühr
1,150 %
Aktuelle Verwaltungsgebühr
1,150 %
Zeichnungs- und Rücknahmebedingungen
Täglich bis 12.30 Uhr auf Basis des Nettoinventarwerts des Tages

Dokumentation

Alle auswählen

(1) Der synthetische Risiko- und Ertragsindikator werden auf einer Skala von 1 bis 7 dargestellt. Dieses Bewertungssystem basiert auf den mittleren Schwankungen des NIW im Laufe der vergangenen fünf Jahre, d. h. der Amplitudenänderung des gesamten Portfolios in Hausse- und Baisse-Phasen. Wenn der NIW jünger als fünf Jahre ist, ergibt sich das Rating aus anderen vorgeschriebenen Berechnungen. Die historischen Daten, die beispielsweise zur Berechnung des synthetischen Index verwendet werden, können keinen zuverlässigen Indikator für das zukünftige Risikoprofil darstellen. Die aktuelle Kategorie ist weder eine Garantie noch ein Ziel. Kategorie 1 stellt keine risikolose Investition dar.