Edmond de Rothschild

Willkommen in unserem Fund Center

Diese Website bietet umfassende Informationen über die Fondspalette der Unternehmensgruppe Edmond de Rothschild. Sie ermöglicht einen direkten Zugriff auf die wichtigsten Fondsdaten (Wertentwicklung, Nettoinventarwert, Fondsmerkmale) und auf die dazugehörigen rechtlichen Dokumente.

Bitte wählen Sie zuerst Ihr Land und anschließend Ihr Anlegerprofil aus:
Mobile Logo

EdR India Aktien aus Schwellenländern

Aktien aus Schwellenländern
Entwicklung des Nettoinventarwerts (22/11/2017)
128,52 EUR
Ludovic  VAUTHIER–FR0012208650–
Ludovic VAUTHIER
Patricia URBANO–FR0012208650–
Patricia URBANO
Das Fondsmanagement, das in diesem Dokument gezeigt wird, kann sich im Laufe des Lebenszyklus des Produkts ändern.
Risiko- und Ertragsprofil (1)
1234567
Anlagehorizont
> 5 Jahre
128,52 EUR
Entwicklung des Nettoinventarwerts (22/11/2017)
6
1234567
Risiko- und Ertragsprofil
> 5 Jahre
Anlagehorizont
Entwicklung des Nettoinventarwerts (22/11/2017)
128,52 EUR
Risiko- und Ertragsprofil
1234567
Anlagehorizont
> 5 Jahre
Ludovic VAUTHIER  
Patricia URBANO  
Das Fondsmanagement, das in diesem Dokument gezeigt wird, kann sich im Laufe des Lebenszyklus des Produkts ändern.
Kontakt

Anlageziel

Das Management des OGAW zielt bei einem empfohlenen Anlagehorizont von mindestens 5 Jahren darauf ab, eine Steigerung des Nettoinventarwerts zu erzielen. Dies soll mittels Anlagen in Unternehmen des indischen Subkontinents (hauptsächlich Indien, aber auch Pakistan, Sri Lanka und Bangladesch) erfolgen, wobei die in der Anlagestrategie erläuterten Auswahlkriterien berücksichtigt werden.

+ -

Kommentar 31/10/2017

Die indische Regierung kündigte die Rekapitalisierung der öffentlichen Banken in Höhe von 32 Mrd. USD an. Dies kam überraschend für uns, da wir angesichts besorgniserregender Bilanzen der öffentlichen Banken unser Engagement Anfang des Monats gesenkt hatten. Diese Rekapitalisierung ist überaus erfreulich, da sich die notleidenden Kredite und umstrukturierten Schulden auf 84 Mrd. USD belaufen, während die Rücklagen nur 42 Mrd. betragen. Mit dieser Rekapitalisierung dürfte somit eine Bankenkrise im Land vermieden werden. Bei den Unternehmen, die ihre Zahlen veröffentlicht haben, bleibt das durchschnittliche Gewinnwachstum bei 7 % und entspricht damit den Erwartungen. Im Bankensektor sind die Ergebnisse unterschiedlich: Wie üblich schnitten die HDFS Bank (+25 %) und die Yes Bank gut ab. Das Gewinnwachstum dieser Bank um 25 % ist jedoch eher umstritten, da die Bank den Empfehlungen der RBI hinsichtlich der Politik notleidender Kredite nicht nachkam. Die Ergebnisse der Icici Bank gingen aufgrund erhöhter Rückstellungen um 34 % zurück. Bei HDFC (Hypothekengesellschaft) wiesen die Ergebnisse einen Anstieg von 17 % auf. Auch im Konsumbereich waren die Ergebnisse durchwachsen. Im Automobilsektor veröffentlichte Maruti eine Zunahme des EBITDA von 21 %, aber nur von 4 % beim Nettoergebnis. Dies ist hauptsächlich auf einen höheren Steuersatz zurückzuführen. Bei den zyklischen Konsumgütern schnitten unter anderem Unilever (+16,5 %), das von der Umstellung seiner Produkte auf ein höheres Marktsegment profitiert, sowie Godrej (+13 %) gut ab. Dabur (+1 %) und ITC (+6 %) haben noch mit Schwierigkeiten zu kämpfen. Im Bereich der Telekommunikation veröffentlichte Bharti Ergebniseinbußen von 77 %, nachdem sich das Unternehmen mit Reliance Jio einen erbitterten Preiskampf geliefert hatte. Nach dem Aufkauf der Mobilsparte von Tata und der Ankündigung der Aufgabe von Reliance Communications konsolidierte sich der Sektor mit 3 Akteuren. Daher haben wir Bharti gekauft. Wir verkauften unsere Position in Future Retail, um im selben Sektor (Handel) unser Engagement bei Avenue Supermarts zu erhöhen. Wenn auch die Rekapitalisierung der öffentlichen Banken in Indien sehr erfreulich ist, so bleiben wir beim Gewinnwachstum der indischen Unternehmen für die nächste Zeit skeptisch und sehen uns dazu veranlasst, vorsichtig zu bleiben.

+ -

Entwicklung des Nettoinventarwerts

Wertentwicklung (22/11/2017)
Avertissement
Sie sind im Begriff, verschlüsselte historische Daten eines Portfolios herunterzuladen. Bitte beachten Sie, dass die frühere Wertentwicklung keinen Rückschluss auf die zukünftige Wertentwicklung zulässt. Sie kann insbesondere durch die Entwicklung der Wechselkurse beeinflusst werden.

Performance CR-EUR Gesamt Annualisierte

Seit Auflegung

28,52%

21,43%

Seit 01/01/2017 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre Seit Auflegung
Gesamt

Anteil (CR-EUR)

Referenzindex

28,52%

21,43%

Annualisierte

Anteil (CR-EUR)

Referenzindex

*rollierende Zeiträume

Jahresperformance



Fondsdetails

Auflegung (Fonds)
09/02/2005
Auflegung (Part)
07/12/2016
Rechtsform
FCP
Referenzindex
MSCI India (NR)
Referenzwährung (Fonds)
EUR
Währung (Anteil)
EUR
Mindestanlage
1 Anteil
ISIN-Code
FR0012208650
Nettovermögen (Fonds)
121 M (EUR)
Aufsichtsbehörde
AMF
Verwaltungsgesellschaft
Edmond de Rothschild Asset Management (France)
Domizilland
Frankreich
Maximale Verwaltungsgebühr
1,100 %
Aktuelle Verwaltungsgebühr
1,100 %
Zeichnungs- und Rücknahmebedingungen
Täglich vor 9.30 Uhr MEZ auf Basis des Nettoinventarwerts des Tages
Zeichnungsgebühr
3,00 % max
Performanceabhängige Gebühr
15,000 %

Dokumentation

Alle auswählen

(1) Der synthetische Risiko- und Ertragsindikator werden auf einer Skala von 1 bis 7 dargestellt. Dieses Bewertungssystem basiert auf den mittleren Schwankungen des NIW im Laufe der vergangenen fünf Jahre, d. h. der Amplitudenänderung des gesamten Portfolios in Hausse- und Baisse-Phasen. Wenn der NIW jünger als fünf Jahre ist, ergibt sich das Rating aus anderen vorgeschriebenen Berechnungen. Die historischen Daten, die beispielsweise zur Berechnung des synthetischen Index verwendet werden, können keinen zuverlässigen Indikator für das zukünftige Risikoprofil darstellen. Die aktuelle Kategorie ist weder eine Garantie noch ein Ziel. Kategorie 1 stellt keine risikolose Investition dar.