Edmond de Rothschild

Willkommen in unserem Fund Center

Diese Website bietet umfassende Informationen über die Fondspalette der Unternehmensgruppe Edmond de Rothschild. Sie ermöglicht einen direkten Zugriff auf die wichtigsten Fondsdaten (Wertentwicklung, Nettoinventarwert, Fondsmerkmale) und auf die dazugehörigen rechtlichen Dokumente.

Bitte wählen Sie zuerst Ihr Land und anschließend Ihr Anlegerprofil aus:
Mobile Logo

EdR Japan Japanische Aktien

Japanische Aktien
Entwicklung des Nettoinventarwerts (12/07/2018)
99,07 JPY
Takahiro  UEMURA (SMAM)–FR0013312329–
Takahiro UEMURA (SMAM)
Takashi SHIMODAIRA(ProductSpecialist)(SMAM)–FR0013312329–
Takashi SHIMODAIRA(ProductSpecialist)(SMAM)
Das Fondsmanagement, das in diesem Dokument gezeigt wird, kann sich im Laufe des Lebenszyklus des Produkts ändern.
Risiko- und Ertragsprofil (1)
1234567
Anlagehorizont
> 5 Jahre
99,07 JPY
Entwicklung des Nettoinventarwerts (12/07/2018)
6
1234567
Risiko- und Ertragsprofil
> 5 Jahre
Anlagehorizont
Entwicklung des Nettoinventarwerts (12/07/2018)
99,07 JPY
Risiko- und Ertragsprofil
1234567
Anlagehorizont
> 5 Jahre
Takahiro UEMURA (SMAM)  
Takashi SHIMODAIRA(ProductSpecialist)(SMAM)  
Das Fondsmanagement, das in diesem Dokument gezeigt wird, kann sich im Laufe des Lebenszyklus des Produkts ändern.
Kontakt

Anlageziel

Die Verwaltung des OGAW verfolgt bei einem empfohlenen Anlagehorizont von 5 Jahren das Ziel, den Index TOPIX Net Total Return zu übertreffen.

+ -

Kommentar 29/06/2018

Zu Beginn des Monats begann der japanische Aktienmarkt mit positiven Gewinnen und blieb stabil, da (a) eine Reihe von positiven Meldungen über Wirtschaftsstatistiken wie die Beschäftigungszahlen in den USA, (b) positive Nachrichten, dass das Gipfeltreffen zwischen den USA und Nordkorea, das für anfällig gehalten wurde, tatsächlich stattfinden sollte, und (c) Fortschritte des schwächeren JPY gegenüber dem USD festzustellen waren. Mitte des Monats nach dem Spitzentreffen wurde der Markt jedoch durch einen Stopp der USD-Aufwertung belastet, da der Markt der Meinung war, dass die Entscheidung des US-FOMC über eine Zinserhöhung bereits vollständig erwartet und eingepreist worden war.In der zweiten Monatshälfte machte die Regierung Trump in den USA eine Ankündigung zur Verhängung von Sanktionszöllen für Importe aus China. China reagierte mit der Ankündigung von Vergeltungsmaßnahmen. Die Handelsspannungen zwischen den USA und China wurden verschärft. Unter den Umständen eines eskalierten Handelsstreits, der die Weltwirtschaft belasten könnte, hat sich der japanische Aktienmarkt aufgrund der Risikoaversion der Investoren auf einen Rückgang parallel zum Weltmarkt eingestellt. Auch der Aktienmarkt war von der negativen Entwicklung betroffen, so dass der (bisher solide) Halbleitersektor unter Verkaufsdruck geriet, da das Einfrieren der DRAM CAPEX-Investitionen in Asien sowie Verzögerungen beim Verladen von NAND-Geräten beobachtet wurden.Zu den Sektoren mit der besten Performance in diesem Monat gehören (a) Unterhaltungselektronik (angeführt von SONY, die sich im Spielegeschäft im Aufschwung befanden, sowie CASIO Computer, die gute Uhrenumsätze verzeichneten), (b) natürliche Ressourcen und Brennstoffe (zugunsten der wachsenden Erwartung einer Margenverbesserung aufgrund des Anstiegs des Rohölpreises), (c) Elektronikbauteile (zugunsten der wachsenden Erwartung einer Margenverbesserung, wie sie von Murata Manufacturing unter der angespannten Versorgungslage erwartet wurde). Andererseits gehören zu den unteren Sektoren (a) Spiele (aufgrund der Korrektur des Nintendo-Aktienkurses und des zunehmenden Gewinndrucks), (b) Halbleiter und FDP (starker Verkaufsdruck auf Halbleiternamen aufgrund der beobachteten Verzögerung bei DRAM-Investitionsplänen), (c) Elektronik

+ -

Entwicklung des Nettoinventarwerts

Wertentwicklung (12/07/2018)
Avertissement
Sie sind im Begriff, verschlüsselte historische Daten eines Portfolios herunterzuladen. Bitte beachten Sie, dass die frühere Wertentwicklung keinen Rückschluss auf die zukünftige Wertentwicklung zulässt. Sie kann insbesondere durch die Entwicklung der Wechselkurse beeinflusst werden.

Performance IJ-JPY Gesamt Annualisierte

Seit Auflegung

-0,93%

-0,64%

Seit 01/01/2018 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre Seit Auflegung
Gesamt

Anteil (IJ-JPY)

Referenzindex

-0,93%

-0,64%

Annualisierte

Anteil (IJ-JPY)

Referenzindex

*rollierende Zeiträume

Jahresperformance



Fondsdetails

Auflegung (Fonds)
30/12/2010
Auflegung (Part)
16/02/2018
Rechtsform
FCP
Referenzindex
TOPIX Net Total Return
Referenzwährung (Fonds)
JPY
Währung (Anteil)
JPY
Mindestanlage
50000000.00 JPY
ISIN-Code
FR0013312329
Nettovermögen (Fonds)
28.040 M (JPY)
Aufsichtsbehörde
AMF
Verwaltungsgesellschaft
Edmond de Rothschild Asset Management (France)
Delegierte Verwaltungsgesellschaft
Sumitomo Mitsui Asset Management
Domizilland
Frankreich
Maximale Verwaltungsgebühr
1,200 %
Aktuelle Verwaltungsgebühr
1,200 %
Zeichnungs- und Rücknahmebedingungen
Täglich vor 16.30 Uhr MEZ auf Basis des Nettoinventarwertes des Folgetages
Performanceabhängige Gebühr
15,000 %

Dokumentation

Alle auswählen

(1) Der synthetische Risiko- und Ertragsindikator werden auf einer Skala von 1 bis 7 dargestellt. Dieses Bewertungssystem basiert auf den mittleren Schwankungen des NIW im Laufe der vergangenen fünf Jahre, d. h. der Amplitudenänderung des gesamten Portfolios in Hausse- und Baisse-Phasen. Wenn der NIW jünger als fünf Jahre ist, ergibt sich das Rating aus anderen vorgeschriebenen Berechnungen. Die historischen Daten, die beispielsweise zur Berechnung des synthetischen Index verwendet werden, können keinen zuverlässigen Indikator für das zukünftige Risikoprofil darstellen. Die aktuelle Kategorie ist weder eine Garantie noch ein Ziel. Kategorie 1 stellt keine risikolose Investition dar.