Edmond de Rothschild

Willkommen in unserem Fund Center

Diese Website bietet umfassende Informationen über die Fondspalette der Unternehmensgruppe Edmond de Rothschild. Sie ermöglicht einen direkten Zugriff auf die wichtigsten Fondsdaten (Wertentwicklung, Nettoinventarwert, Fondsmerkmale) und auf die dazugehörigen rechtlichen Dokumente.

Bitte wählen Sie zuerst Ihr Land und anschließend Ihr Anlegerprofil aus:
Mobile Logo

EdR Financial Bonds Unternehmensanleihen

Unternehmensanleihen
Entwicklung des Nettoinventarwerts (17/04/2018)
182,11 EUR
Julien  de SAUSSURE–FR0010584474–
Julien de SAUSSURE
Benjamine NICKLAUS–FR0010584474–
Benjamine NICKLAUS
Das Fondsmanagement, das in diesem Dokument gezeigt wird, kann sich im Laufe des Lebenszyklus des Produkts ändern.
Risiko- und Ertragsprofil (1)
1234567
Anlagehorizont
> 3 Jahre
182,11 EUR
Entwicklung des Nettoinventarwerts (17/04/2018)
3
1234567
Risiko- und Ertragsprofil
> 3 Jahre
Anlagehorizont
Entwicklung des Nettoinventarwerts (17/04/2018)
182,11 EUR
Risiko- und Ertragsprofil
1234567
Anlagehorizont
> 3 Jahre
Julien de SAUSSURE  
Benjamine NICKLAUS  
Das Fondsmanagement, das in diesem Dokument gezeigt wird, kann sich im Laufe des Lebenszyklus des Produkts ändern.
Kontakt

Anlageziel

Der OGAW strebt im empfohlenen Anlagezeitraum eine überdurchschnittliche Wertentwicklung gegenüber dem Bank of America Merrill Lynch EMU Financial Corporate Index durch ein Portfolio an, für das ein Engagement in überwiegend durch internationale Finanzinstitute aufgelegten Anleihepapieren kennzeichnend ist.

+ -

Kommentar 29/03/2018

Anfang März war von den Wahlen in Italien gekennzeichnet. Zuerst weiteten sich die Spreads wegen Sorgen am Markt deutlich, verengten sich am Ende jedoch wieder, nachdem diese abgeflaut waren. Diese positive Stimmung war jedoch nur von kurzer Dauer. Aufgrund eines sehr dynamischen Primärmarkts und einer allgemeinen Repricing-Bewegung in der gesamten Kapitalstruktur geriet der Markt unter starken technischen Druck. Erhebliche Unsicherheiten wegen der Möglichkeit eines Handelskrieges belasteten die Finanzmärkte zusätzlich. Im März verzeichneten alle Segmente eine Underperformance. Der Versicherungssektor blieb mit einer Ausweitung der Spreads um 40 Basispunkte bei Anleihen ohne Laufzeitbegrenzung und einer Performance von -1,40 % und -0,96 % bei Tier-2-Anleihen deutlich zurück. Gleichermaßen verzeichneten CoCo-Anleihen in Euro und Dollar eine negative Wertentwicklung von -0,91 % und -1,12 %. Erwähnenswert ist auch eine leicht negative Performance der Tier-2-Anleihen von Banken (-0,15 %). Die HSH Nordbank gab ihren Verkauf an ein Fondskonsortium aus Cerberus und JC Flowers für 1 Milliarde Euro bekannt. Dieser Verkauf beinhaltet auch die Übertragung eines NPL-Portfolios an ein Verbriefungsvehikel, das von den erwerbenden Fonds gehalten wird. Das Geschäft muss jedoch noch von den Publikumsaktionären, von der Europäischen Kommission und von der EZB genehmigt werden und sollte daher im zweiten oder dritten Quartal abgeschlossen werden. AXA akzeptierte die vollständige Übernahme des bermudischen Versicherers XL für ca. 15,3 Milliarden Dollar in bar (dies entspricht einem Aufschlag auf den Aktienkurs von ca. 33 %). Diese Transaktion wird aus 3,5 Milliarden liquiden Mitteln, 6 Milliarden aus dem geplanten Börsengang des US-Geschäfts und 3 Milliarden aus der Emission von nachrangigen Schuldtiteln finanziert. Axa emittierte in diesem Monat Tier-2-Anleihen über 2 Milliarden Euro mit einem Kupon von 3,25 %. Der Primärmarkt war in diesem Monat sehr aktiv. Es fanden zahlreiche Emissionen von Senior Subordinated Notes sowie von Additional Tier 1 (AT1) statt. Die spanischen Banken Santander, Caixabank und Ibercaja begaben CoCo-Anleihen über 1,5 Milliarden, 1,25 Milliarden bzw. 350 Millionen Euro mit Kupons von 4,75 %, 5,25 % bzw. 7 %. Auch HSBC begab Anleihen in zwei Tranchen Non-Call-CoCos zu 5 und 10 Jahren mit Kupons von 6,25 % und 6,50 % für 4,15 Milliarden Dollar. AIB emittierte seine erste MREL (reservepflichtigen Verbindlichkeiten) über 500 Millionen Euro mit einem Kupon von 1,5 %.

+ -

Entwicklung des Nettoinventarwerts

Wertentwicklung (17/04/2018)
Avertissement
Sie sind im Begriff, verschlüsselte historische Daten eines Portfolios herunterzuladen. Bitte beachten Sie, dass die frühere Wertentwicklung keinen Rückschluss auf die zukünftige Wertentwicklung zulässt. Sie kann insbesondere durch die Entwicklung der Wechselkurse beeinflusst werden.

Performance I-EUR Gesamt Annualisierte
Seit 01/01/2018

0,07%

-0,17%

0,07%

-0,17%

1 Jahr

7,47%

1,94%

7,38%

1,92%

3 Jahre

13,24%

5,89%

4,23%

1,92%

5 Jahre

32,22%

17,31%

5,74%

3,24%

Seit Auflegung

82,04%

52,64%

6,10%

4,27%

Seit 01/01/2018 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre Seit Auflegung
Gesamt

Anteil (I-EUR)

Referenzindex

0,07%

-0,17%

7,47%

1,94%

13,24%

5,89%

32,22%

17,31%

82,04%

52,64%

Annualisierte

Anteil (I-EUR)

Referenzindex

7,38%

1,92%

4,23%

1,92%

5,74%

3,24%

6,10%

4,27%

*rollierende Zeiträume

Jahresperformance



Fondsdetails

Auflegung (Fonds)
10/03/2008
Auflegung (Part)
10/03/2008
Rechtsform
FCP
Referenzindex
ICE BofAML Euro Financial
Referenzwährung (Fonds)
EUR
Währung (Anteil)
EUR
Mindestanlage
500000.00 EUR
ISIN-Code
FR0010584474
Nettovermögen (Fonds)
2.047 M (EUR)
Aufsichtsbehörde
AMF
EU-Verordnung
UCITS
Verwaltungsgesellschaft
Edmond de Rothschild Asset Management (France)
Domizilland
Frankreich
Maximale Verwaltungsgebühr
0,600 %
Aktuelle Verwaltungsgebühr
0,600 %
Zeichnungs- und Rücknahmebedingungen
Täglich bis 12.30 Uhr auf Basis des Nettoinventarwerts des Tages
Performanceabhängige Gebühr
20,000 %

Dokumentation

Alle auswählen

(1) Der synthetische Risiko- und Ertragsindikator werden auf einer Skala von 1 bis 7 dargestellt. Dieses Bewertungssystem basiert auf den mittleren Schwankungen des NIW im Laufe der vergangenen fünf Jahre, d. h. der Amplitudenänderung des gesamten Portfolios in Hausse- und Baisse-Phasen. Wenn der NIW jünger als fünf Jahre ist, ergibt sich das Rating aus anderen vorgeschriebenen Berechnungen. Die historischen Daten, die beispielsweise zur Berechnung des synthetischen Index verwendet werden, können keinen zuverlässigen Indikator für das zukünftige Risikoprofil darstellen. Die aktuelle Kategorie ist weder eine Garantie noch ein Ziel. Kategorie 1 stellt keine risikolose Investition dar.