Mobile Logo

EdR Signatures Financial Bonds Unternehmensanleihen

Unternehmensanleihen
Entwicklung des Nettoinventarwerts (18/10/2017)
103,14 EUR
Julien  de SAUSSURE–FR0013233707–
Julien de SAUSSURE
Benjamine NICKLAUS–FR0013233707–
Benjamine NICKLAUS
Das Fondsmanagement, das in diesem Dokument gezeigt wird, kann sich im Laufe des Lebenszyklus des Produkts ändern.
Risiko- und Ertragsprofil (1)
1234567
Anlagehorizont
> 3 Jahre
103,14 EUR
Entwicklung des Nettoinventarwerts (18/10/2017)
3
1234567
Risiko- und Ertragsprofil
> 3 Jahre
Anlagehorizont
Entwicklung des Nettoinventarwerts (18/10/2017)
103,14 EUR
Risiko- und Ertragsprofil
1234567
Anlagehorizont
> 3 Jahre
Julien de SAUSSURE  
Benjamine NICKLAUS  
Das Fondsmanagement, das in diesem Dokument gezeigt wird, kann sich im Laufe des Lebenszyklus des Produkts ändern.
Kontakt

Anlageziel

Der OGAW strebt im empfohlenen Anlagezeitraum eine überdurchschnittliche Wertentwicklung gegenüber dem Bank of America Merrill Lynch EMU Financial Corporate Index durch ein Portfolio an, für das ein Engagement in überwiegend durch internationale Finanzinstitute aufgelegten Anleihepapieren kennzeichnend ist.

+ -

Kommentar 29/09/2017

Die Spreads waren diesen Monat relativ stabil, auch wenn der Trend deutlich nach oben ging. Dieser Aufwärtstrend war zunächst auf die Ankündigung der EZB in Bezug auf die quantitative Lockerung und anschließend auf die vorübergehende Beruhigung der Unsicherheiten rund um Nordkorea und die Abschwächung des Hurrikans Irma zurückzuführen. Mitte September konnten wir insbesondere einen Anstieg der Versicherungstitel feststellen, der auf den Rückgang der Schätzungen der durch den Hurrikan entstandenen Schäden sowie eine gute Performance der CoCos der Randländer im Anschluss an die Hochstufung der Bonität Portugals durch S&P zurückzuführen war. Ende September führten die relativ restriktive Ankündigung der Fed sowie der Anstieg der Renditen auf Staatsanleihen, der auf die Bekanntgabe von Einzelheiten der geplanten Steuerreform in den USA folgte, nicht zu einer bedeutenden Ausweitung der Spreads. Der September zeichnete sich durch eine starke positive Performance der auf Euro und US-Dollar lautenden CoCo-Anleihen (0,73 % und 0,46 %) und der Versicherungsanleihen ohne Laufzeitbegrenzung aus. Die Segmente der Tier-2-Anleihen von Banken und Versicherungen verzeichneten dagegen eine leicht positive Performance (0,07 % und 0,15 %). Nordea gab ihren Beschluss bekannt, ihren Gesellschaftssitz von Schweden nach Finnland zu verlegen und wird daher künftig von der EZB kontrolliert. Einer der Hauptgründe für diese Änderung ist die Zunahme verschiedener Regulierungsvorschriften, die den Banken von den schwedischen Behörden auferlegt wurden. In Portugal veröffentlichte Novo Banco die vorläufigen Ergebnisse der Umstrukturierung ihrer Verbindlichkeiten. Das erforderliche Quorum für den Rückkauf von 76 % der Anleihen mit einem Nennwert von 8,3 Milliarden, die Teil des Plans sind, wurde nicht erreicht. Eine zweite Runde wird im Oktober stattfinden. In Italien haben die Aktionäre von Banca Carige eine Kapitalerhöhung von 560 Mio. Euro genehmigt. Diese sowie eine Veräußerung von Aktiva und die Umwandlung von nachrangigen Schulden in Aktien stellen die drei Maßnahmen dar, die die Bank ergriffen hat, um ihr Kapital aufzustocken. Der Primärmarkt war diesen Monat relativ aktiv. Julius Baer, Jyske Bank, NIBC und Investec begaben AT1-Anleihen (Additional Tier 1) für geringe Beträge (unter 300 Mio. Euro). Santander und ABN Amro begaben ebenfalls AT1-Anleihen, jeweils für einen Betrag von 1 Milliarde Euro. Schließlich wurden Tier-2-Anleihen von KBC, Bank of Ireland, ING und Banco BPM begeben. Der Fonds verzeichnete im September eine positive Performance, wozu das CoCo-Segment in hohem Maße beitrug.

+ -

Entwicklung des Nettoinventarwerts

Wertentwicklung (18/10/2017)
Avertissement
Sie sind im Begriff, verschlüsselte historische Daten eines Portfolios herunterzuladen. Bitte beachten Sie, dass die frühere Wertentwicklung keinen Rückschluss auf die zukünftige Wertentwicklung zulässt. Sie kann insbesondere durch die Entwicklung der Wechselkurse beeinflusst werden.


Performance SC-EUR Gesamt Annualisierte

Seit Auflegung

3,14%

0,95%

Seit 01/01/2017 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre Seit Auflegung
Gesamt

Anteil (SC-EUR)

Referenzindex

3,14%

0,95%

Annualisierte

Anteil (SC-EUR)

Referenzindex

*rollierende Zeiträume

Jahresperformance



Fondsdetails

Auflegung (Fonds)
10/03/2008
Auflegung (Part)
26/06/2017
Rechtsform
FCP
Referenzindex
BofA Merrill Lynch Euro Financial
Referenzwährung (Fonds)
EUR
Währung (Anteil)
EUR
Mindestanlage
20000000.00 EUR
ISIN-Code
FR0013233707
Nettovermögen (Fonds)
1.791 M (EUR)
Aufsichtsbehörde
AMF
EU-Verordnung
UCITS
Verwaltungsgesellschaft
Edmond de Rothschild Asset Management (France)
Domizilland
Frankreich
Maximale Verwaltungsgebühr
0,600 %
Aktuelle Verwaltungsgebühr
0,600 %
Zeichnungs- und Rücknahmebedingungen
Täglich bis 12.30 Uhr auf Basis des Nettoinventarwerts des Tages

Dokumentation

Alle auswählen

(1) Der synthetische Risiko- und Ertragsindikator werden auf einer Skala von 1 bis 7 dargestellt. Dieses Bewertungssystem basiert auf den mittleren Schwankungen des NIW im Laufe der vergangenen fünf Jahre, d. h. der Amplitudenänderung des gesamten Portfolios in Hausse- und Baisse-Phasen. Wenn der NIW jünger als fünf Jahre ist, ergibt sich das Rating aus anderen vorgeschriebenen Berechnungen. Die historischen Daten, die beispielsweise zur Berechnung des synthetischen Index verwendet werden, können keinen zuverlässigen Indikator für das zukünftige Risikoprofil darstellen. Die aktuelle Kategorie ist weder eine Garantie noch ein Ziel. Kategorie 1 stellt keine risikolose Investition dar.